Zum Seiteninhalt springen, die Navigation überspringen
Unsere Startseite aufrufen
Sprache
Shopsuche
YAESU Cashback Aktion:"HOLIDAY SAVING 2017" für FTDX5000MP, FT991A, FTM400XDE geht bis 31.12.17!
TELEFON-Zeiten: Mo, Di, Do,11-14 h, Fr 10-13 h Mi, Sa, So/Feiert. zu! 2m/70 DMR MD-2017/GPS € 179,95
FT-857D/891/7900/€ 779/679/235, FT991/A 1099/1349, FT2DE ab389, FT817ND+SuperTCXO9.01HD €599
FTM3100E/400XDE/100DE € 129/529/289 /FTDX1200/3000/5000MP 1049/1499/3549/FT450D ab € 659
DMR:MD2017 GPS LSMike € 199,95 IC7300:ALC Brüllaffe fertig! TS590SG 70Ann BLACK EDITION Lager HD!


Was ist DMR?

DMR (Digital Mobile Radio) ist ein Digitalfunkstandard, der nach ETSI zertifiziert ist und
ursprünglich als digitaler Betriebsfunkstandard entwickelt wurde.
DMR ermöglicht einfachen, weltweiten Funkverkehr!


Zwischenzeitlich hat sich auf Basis des DMR-Standards ein weltweites Amateurfunk-Netz entwickelt, das zur Zeit (Stand Ende 2014) aus ca. 455 Repeatern weltweit besteht, die fast alle miteinander vernetzt sind und weltweite Kommunikation ermöglichen. DMR bietet ein neues, interessantes Experimentierfeld für digitale Betriebsarten. DMR arbeitet im Zeitschlitzverfahren und ermöglicht gleichzeitig zwei QSOs auf einer Frequenz, eines je Zeitschlitz. Neben der digitalen Betriebsart DMR unterstützen die Geräte auch FM im 70cm-Band. Die Sendeleistung der Handfunkgeräte beträgt maximal 5 Watt, die Mobilgeräte liefern bis zu 25 Watt.

Für den Einstieg in DMR bietet HD ein sehr preisgünstiges Handfunkgerät des Herstellers TYT TYTERA an. (Sehen Sie bitte in der DMR Maske.)
Das Handfunkgerät erfüllt die Anforderungen der Schutzklasse IP57 (1m Wassertiefe für 30min). Die Software wird ständig weiterentwickelt.
Da hier gegenüber dem Analog-Funk sehr viel mehr Betriebstechnik und Theorie gefordert wird, sind Sie als Funkamateur hier gefordert, Ihr Wissen ständig anzupassen.
Gegenüber den anderen digitalen Betriebsarten arbeiten Sie im DMR Netz allerdings weltweit über Ihren Repeater und können, da alle Stationen ihre eigene DMR Adresse haben, weltweit einen gewünschten Teilnehmer gezielt anrufen. Voraussetzung ist die Bereitschaft, Ihr Funkgerät immer wieder upzudaten!

QSOs lassen sich durch einfaches Auswählen der sogenannten "Talkgroup" weltweit, national oder regional führen.
Hierzu muss lediglich am Funkgerät die entsprechende Gruppe gewählt werden. Neben reiner Sprachkommunikation können Textmeldungen oder die GPS-Position übertragen werden. Es werden jedoch aufgrund der immer schneller weltweit wachsenden DMR Funk- Netze und Repeater Updates Ihrer Geräte in immer kürzeren Intervallen erforderlich!

Eine ID kann unter www.dmr-marc.net angefordert werden.
Die "Lastheard-Liste" auf der DMR Monitor Seite des DARC, stellt den aktuellen Funkverkehr dar.

Unter www.dmr-marc.net sind Informationen zu allen Repeatern und Nutzern weltweit zu finden.

Seitenanfang Drucken