Sprache
Shopsuche
FTDX10 €1389 FT710AESS€1099 Field€1039 IC7300 1189/ ALC-Mod. 1299 IC9700 €1899 IC7610+Z €3179
FT-897D €899 FT991A ab €1295 FT5DE ab €389 FTM500DE €549 FTM300DE €389 FT818ND €1049 ab Lager!
FT-DX101D €3299 FT-DX101MP €4349 DMR: AT-D878UVBTVII €219/CPS HD-EDIT.€225/ATD578UVBT €419
FTM6000E €245,00 FTM10R/E € 249,00 u. diverse Gebrauchtgeräte wie FT-225RD/TS450SAT/TS850SATu.a.
YAESU-Cashback Aktion v. 10.05.bis 30.06.2024: "HAM-RADIO 2024 Promotion"! Die Aktionen sind beendet!


Willkommen bei HD-Elektronik Horst Delfs DJ8UA

    Ukraine

***Willkommen im ONLINE-Shop von HD - ELEKTRONIK ******Im Beruf und im Amateurfunk aktiv seit 1959!** **HD - ELEKTRONIK im 56. Geschäftsjahr!****Sollten Sie auf den HD - websites ein Gerät über Such-Maschinen suchen: Geben Sie wörtlich ein: "Gerätetype von HD", dann finden Sie HD-ELEKTRONIK weit oben, Sie sind dann entweder schon auf oder nahe der entsprechenden Seite, auf der sich Ihr Wunschgerät befindet!*** FREITAG ab 13 Uhr ist W O C H E N E N D E bis Montag 11 Uhr! Dies gilt auch für diesen ONLINE - SHOP!!****Neue YAESU UK Cash-Back Aktion "HAM - RADIO Promotion 2024" für die Geräte FT-DX101D/MP / FT-DX10 / FT-991A / FT-710 AESS/Field / FT-891 / FTM-200DE / FTM-300DE / FTM-500DE / FTM-3100E / FT-5DE / FT-70DE / FTA-550 / vom 10.05.2024 bis 30.06.2024. Diese Aktionen sind beendet!****Da sich die Firma Google immer noch beharrlich weigert, diese mehrfach beanstandete 4 - Sterne FAKE - Rezension zu löschen, die nun schon über 4 Jahre rechtswidrig in Google "Rezensionen" steht, die eindeutig gegen die von Google selbst aufgestellten Statuten verstösst, wird das heute (25.August 2023) neu in der EU verabschiedete neue Gesetz "Digital Services Act" sehr schmerzhaft durchschlagen!**** In Europa werden k e i n e USA "Rezensions-Verhältnisse" einkehren, die mental fehlgeleiteten Subjekten dazu verhelfen, Existenzen zu bedrohen! Meldungen der Cyber- Täter an HD-ELEKTRONIK werden nicht mehr notwendig sein. Diese FAKE - "Rezension", von einem bösartigen Individuum, das nie mit HD - ELEKTRONIK bewertbaren Kontakt hatte, nie Kunde bei HD-ELEKTRONIK war, welche ihm nur dann das Recht auf "Rezensionen" auf sogenannten "sozialen Plattformen" einräumen würde, wird bald auf Nimmer-Wiedersehen verschwunden sein! Es bedarf keiner Hinweise mehr!****Bewertungen von Firmen und Privatpersonen, auf sogenannten "sozialen Plattformen", schreibt man n u r dann, wirklich n u r dann, wenn man auch bewertbare Kontakte zu diesen Firmen bzw. Personen nachweisen kann! Nicht mit dem Primitiv - Ziel, Firmen oder Privatleuten durch kommentarlose FAKE - Rezensionen / Hass - Rezensionen zu schaden! Das hat die EU -Gesetzgebung jetzt in ein Gesetz gepackt, das ab 25. August 2023 rechtskräftig ist! Das "Digital Services Act". Auch anonyme, Fake-poster sollten ihr geistiges Defizit nicht in Hass - Emails an HD offenlegen! Eine am 05.08.2023, unter gmm12@yahoo.com! Offenbar full NPC! Er hat sich heute ( 06.09.2023) wieder gemeldet mit einer Email unter folgender Email - adresse: Bernd Schill Email: schbb123@web.de, am 11.09.23 unter Ulrich Messer nmgl_23_99@gmail.com. Am 20. Sept. wieder unter Klaus Horn DM7huk@yahoo.com. Und am 25.09.23 auch noch mit einer .ru Email -adresse, es wird immer schöner, heute 01.11.23 wieder: ebb45@yahoo.com! Natürlich hat der Absender dieser FAKE - Emails diese von ihm verwendeten Email - Adressen sofort nach seinen FAKE - Emails gelöscht! Ein Feigling, ein von Hass innerlich zerfressener Narr, bar jedweder Zivilcourage! Die Wahrheit hat er allerdings in seiner letzten FAKE - Email von sich gegeben: Er wäre ein hoffnungsloser Fall.......Das muss man glauben!
***********************************************************************************************
INFORMATION: Morgen, Sonntag, 30.06.2024 endet die obige aktuelle YAESU Cashback und Gifts Aktion!


Aufschrei aller Frauen zu den Kriegen überall auf dieser Welt, besonders in Russland, als Agressorstaat, gegen den autonomen Staat Ukraine, die sich verteidigen muss, sowie im politisch verworrenen GAZA - Streifen:

Ich habe meine Tochter, meinen Sohn, nicht geboren, um in den Krieg zu ziehen!

Wer wagt es, ihnen die Waffen in die Hand zu drücken, damit sie einer anderen Mutter Kind erschießen??!!

Es ist nun an der Zeit für alle, die Waffen niederzulegen und wegzuwerfen und den Diktatoren, Autokraten und Imperialisten, zur Not o h n e UN - Mandat, das mörderische Handwerk zu legen. Diese Aggressoren feiern, und ihren Völkern geht es gar nicht gut!!! Die russischen Aggressoren verstoßen laufend gegen die Genfer Konventionen, indem sie beispielsweise Sanitäter angreifen und Gefangene umbringen!

Die Mütter aller Nationalitäten sollen in die Welt rufen:

Ich habe meine Tochter, meinen Sohn, nicht zu Kriegern und nicht als Kanonenfutter für eure seltsamen, kriminellen, imperialistischen Ideologien geboren!

Mögen die Autokraten - "Präsidenten" sich selbst in den Ring begeben, um sich gegenseitig ihre innerlich deformierten und missgestalteten Köpfe einzuschlagen! Die armen Soldaten jedenfalls - sollten zuhause bleiben!
Wenn einer der Autokraten - "Präsidentn" Krieg machen möchte, soll er es alleine tun!

Worte von: Bertha Sophia Felicita Freifrau von Suttner, Friedens - Nobelpreisträgerin 1905! Geboren am 09. Juni 1843 in Prag.

Sie sollten den Imperialisten und Kriegshetzern die Worte aus Reinhard Mey`s Lied entgegenschleudern:

NEIN, MEINE SÖHNE (und meine Töchter!) GEB ICH NICHT!!!!

Keine Ideologie, kein politisches Ziel irgendwelcher Art, ist es wert, daß auch nur eines unserer Kinder dafür stirbt! In der Ukraine starben seit dem 24. Februar 2022 schon über 500 Kinder! Der Aggressions - Täter: KGB / FSB Rentner PUTIN. Steckbrieflich gesuchter Kriegsverbrecher und gesetzloser / Outlaw - "Präsident" Russlands.

***************************************************************************************

Reparatur - Anfragen / Ankündigungen, Ersatzteile und Zubehörteile bitte n u r mit Email!!
FREITAGS IST AB 13 UHR WOCHENENDE, auch in diesem ONLINE - Shop! Montag um 11 Uhr geht es weiter.
Ab sofort Reparatur - Stop bis mindestens Ende Juli 2024. Sommerpause!


Es ist sinnlos, von einem der aufgeführten Artikel den billigsten Preis auszusuchen, weil dieser Artikel evtl. im web mehrfach vorhanden ist und es eventuell vergessen / übersehen wurde, alle Preise zu ändern. Den derzeit gültigen Preis bekommen Sie mit der Auftragsbestätigung oder vorab nach Email Anfrage! Es wird immer der derzeit gültige Preis in Rechnung gestellt! Dieser kann nur im grünen Preisfeld des jeweiligen Artikels stehen!

Speziell Produkte aus USA (Alpha-Delta / MFJ / Ameritron) ändern sich relativ schnell und oft im Preis, wir können diese Seiten leider nicht so schnell aktualisieren, weil hier auch noch gearbeitet werden muss! Hier hilft eine Vorab-Anfrage!

Hier nochmals der Hinweis: Einigermaßen gültige Preise stehen n u r im grünen Preisfeld des jeweiligen Artikels! Alle Preise, die irgendwo im Text auftauchen, sind ohne Gültigkeit!

Neue YAESU UK - Cashback Aktionen "HAM - RADIO / EARLY - SUMMER - SPECIAL 2024" Promotion vom 10.05.2024 bis 30.06.2024: FT-DX101D (Preis € 3299,00) 300€(!) zurück!/ FT-DX101MP (Preis 4349 € ) 300€(!) zurück! FT-DX10 € 100,00 zurück / FT-991A (Preis ab 1295) € 100,00 zurück / FT-710AESS (1099 €) und Field (1049 €) je 100€ zurück / FTM-500DE (549 €) 50 € zurück und FT-5DE 50,00 € Geld zurück von YAESU UK beim Kauf dieser Geräte vom 10.05.2024 bis 30. Juni 2024!
Für die Geräte FT-891, FTM-300DE, FTM-200DE, FTM-3100E, FT-70DE und FTA-550 gibt es Geschenke zum Kauf!

Plus die unter den YAESU-Cashback Artikeln der jeweiligen site stehenden Geschenk - Artikel wie Hemden, Caps, usb-sticks! Für manche Artikel gibt es nur Geschenke!

Diese Aktionen sind seit 30. Juni 2024 beendet!
**************************************************************************************
Zur gefälligen Kenntnisnahme: Bei diesen YAESU Cash - Back Aktionen, wann immer sie enden, verdient letztendlich nur einer, speziell bei der FT-DX101 - Serie: Der Endkunde!!!! Siehe oben!

**************************************************************************************

Lesen Sie bitte nicht nur die Artikel - Rubriken, sondern auch die Mitteilungen auf dieser Start - Seite!
Stand 18. Juli 2024.

Wichtiger Hinweis: Trennen Sie bei diesen oft extrem starken Gewittern Ihr teures Funkgerät total vom Stromnetz und von allen Schnittstellen (usb/seriell usw.), sowie von den Antennen! Nur Überspannungs - Schutz - Patronen können Ihr Gerät bei diesen jetzt zunehmend starken Gewittern nicht mehr zuverlässig schützen!
*************************************************************************************

Wenn man in Google`s HD-Bewertungen "niederste" sortiert, ist es sehr auffallend, dass die dann oben erscheinende 4 - Sterne "Rezension" von einer Person stammen muss, die niemals beweisbare, bewertbare Kontake oder Geschäftsbeziehungen mit HD - ELEKTRONIK hatte, die ihr die Berechtigung einräumen würde, die Firma HD - Elektronik nach Leistung bewerten zu können!

Der Einsteller dieser 4 Jahre alten, kommentarlosen, 4- Sterne- "Rezension" hatte niemals Kontakt mit HD - ELEKTRONIK!

Zum Glück trat am 25. August 2023, auf EU - Ebene(!), das neue EU - Gesetz "Digital Services Act" in Kraft, das, in Artikel 4, Hassmails, Lügenmails, Beschimpfungsmails bzw. - Rezensionen verhindern soll, und die zur Verfügung - Steller von sogenannten "sozialen Plattformen" verpflichtet, solche "Rezensionen" innerhalb von 24 Stunden nach Kenntnisnahme, zu löschen, widrigenfalls auf EU - Ebene drakonische Strafen drohen!

Wundern über diese erste 4 Sterne "Rezension" wird man sich auch deshalb, weil danach nur 5 - Sterne Bewertungen folgen! Von Kunden, die "bewertbare", echte, beweisbare Kontakte mit HD - ELEKTRONIK haben/hatten, die also bei HD-ELEKTRONIK nachweisbar(!) in der Kunden - Datei stehen!!

"One-Star" - Bubis, Cyber - Kriminelle und ihre Liker, befördern sich also durch ihre dummen, abstrusen, verlogenen "Bewertungen" selbst in`s absolute Abseits, durch die "Rezensions" - Produkte ihrer "verbogenen" Gehirne! Offenbar ohne ihre Gehirne dazu einzusetzen, wozu sie eigentlich da wären, wenn die Voraussetzungen dazu gegeben wären: Zum Nachdenken!
*************************************************************************************

Merke: Die hier in den grünen Preisfeldern der Artikel -Masken angegebenen Internet - Preise sind nur bei Versand oder Door-Pick - up, pay and go - Abholung gültig! Laden - Abholpreise sind wesentlich höher, insbesondere, wenn Vorführung gewünscht wird! Die Geräte - Preis - Kalkulationen im AFU sind im Gegensatz zu früheren Jahren derart niedrig geworden, dass Vorführungs - Zeiten, also Aus- und wieder Einpacken, Gerät anschließen, vorführen, extra berechnet werden müssen! Diese wertvollen Zeiten fehlen sonst in der Werkstatt. Geräte der HD - EDITIONEN, die nach Bestellung handwerklich angefertigt oder modifiziert werden, können nur nach Voraus - Überweisung abgeholt werden! Das Vorgenannte ist Bestandteil unserer AGBs.
*************************************************************************************

Geschäfts- / Kontaktzeiten, möglichst E-mail: In Normalzeiten, nicht Sommer - Monate (siehe weiter oben in der Überschrift) Montag, Dienstag, Donnerstag von 11 bis 14 Uhr, Freitag von 11 bis 13 Uhr. Mittwoch, Samstag, Sonntag und an Feiertagen, sowie an Brückentagen zwischen Feiertagen, geschlossen.
*************************************************************************************

Exorbitante Paket - Preiserhöhungen bei allen Paketen über 5 kg bei DHL! Bitte evtl. vor Bestellung erfragen, die meisten Versandkosten - Änderungen stehen schon in der Preis - Maske des jeweiligen Artikels.
*************************************************************************************

Wir wünschen unseren Brüdern und Schwestern in der Ukraine und im guten, alten Russland ein friedlicheres, gutes Jahr 2024 und damit ein Ende dieses Wahnsinns - Krieges! Mögen einige Geschwader Schutzengel die Luft - Hoheit über diesem, von einem ehemaligen Brudervolk gebeutelten, geschundenen, schon seit 2012 völkerrechtswidrig angegriffenen, mit Kriegsverbrechen überzogenem Land, übernehmen! Diese haben sie leider nicht uneingeschränkt, siehe der Raketen - Einschlag in Dnjepr und anderswo, seither viele weitere Angriffe auf die gesamte Ukraine und Verletzung der Grenzen der NATO. Also muss das Boden - Personal wieder durch noch bessere Luft/Flug - Abwehr - Systeme diese Aufgabe mit übernehmen!

Möge dieser, von KGB / FSB - Rentner - Opa Putin verursachte, völkerrechtswidrige KGB / FSB- Putin - Wahnsinns - Krieg in 2024 für immer enden! Und weiterhin angekündigte, geplante KGB / FSB-Putin - russische Überfall - Kriege auf NATO - Gebiete erst gar nicht beginnen!

An die Adresse von KGB / FSB - Rentner - Opa Putin: Drohungen mit Spezial - Waffen sollte man nur dann aussprechen, wenn man diese als einziger hat! Sobald ein Großteil der Gegner auch darüber verfügt, ist es absolut hirnlos, damit zu drohen!

Frieden und Gesundheit nun für das Neue Jahr 2024! Allen friedlich gesonnenen Menschen dieser Welt unsere guten Wünsche! Alle anderen, Kriegshetzer, Kriegstreiber und Kriegsverbrecher, Diktatoren, Autokraten, Imperialisten, Militär-Angriffs-Raketen/Bomben- Boys und andere menschenverachtende Despoten, Schlächter und Kleptokraten mögen zeitnahe zur Hölle fahren!
*************************************************************************************
Manchmal begegnen uns Menschen, die uns durch ihre Art so tief berühren, daß selbst dann, wenn sie nicht in unserer Nähe sind, wir ihre Anwesenheit spüren, weil sie den Weg in unser Herz gefunden haben!

Ich glaube an Gerechtigkeit und daran, daß Menschen für ihre Taten zur Verantwortung gezogen werden! Von Bruce Willis.

Ein wahrer Spruch: "Segeln gegen den Sturm - Nie als elender Wurm vor anderen kriechen!! Von Udo Jürgens.

MACHT braucht man nur, wenn man etwas BÖSES vor hat! Für alles andere reicht LIEBE, um es zu erledigen! von Charlie Chaplin.

Oder: Wo Liebe und Frieden das Herz ausfüllen, ist kein Raum für Neid, Mißgunst, Hass und Gewalt!

Es ist nur die Liebe, die begangenes Unrecht, oft nur begrenzt, wieder gut machen kann!

Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen! Von Pearl S. Buck.

Zu allen Zeiten gültig: "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar!" Aus "der kleine Prinz", von Antoine de Saint-Exupéry, einem französischen Schriftsteller und Flieger - Kameraden!

Immer enger, leise, leise, ziehen sich die Lebenskreise, schwindet hin, was prahlt und prunkt, schwindet hoffen, hassen, lieben und ist nichts in Sicht geblieben, als der letzte dunkle Punkt! Theodor Fontane.

Manchmal ist es kein Geschenk, über einen gesunden Menschenverstand zu verfügen, eher eine Belastung, muß man sich doch mit denen herumschlagen, die vollkommen ohne denselben durch`s Leben gehen!

Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf!! Johann Wolfgang von Goethe

Wir haben Riegel vor den Herzen und um die Seele Stacheldraht! Udo Jürgens

*************************************************************************************
Unter den linken Buttons finden Sie unsere Artikel, die eventuell nicht ganz preisaktuell sind, da sich viele Artikel aufgrund der aktuellen Situationen so schnell preislich ändern, dass wir mit der Korrektur in diesen schlimmen Zeiten nicht nachkommen. Insbesondere gilt das für Artikel, die schon längere Zeit (oft jahrelang!) nicht mehr bestellt oder angefragt wurden!

Sollte statt dem Gerätebild, in der Maske des jeweilig aufgerufenen Artikels, die Ukraine Flagge abgebildet sein, so ist dieses Gerät aus der Produktion und kann nicht mehr geliefert werden!
Eventuell sind jedoch noch guterhaltene refurbished Gebrauchtgeräte und Zubehör - oder Ersatz - Teile dieser Artikel lieferbar!

Verwenden Sie für Ihre Bestellung bitte unser ONLINESHOP - BESTELLFORMULAR. Wie dieses geöffnet und bearbeitet wird, lesen Sie im nächsten Absatz dieser Seite. In unserer Auftragsbestätigung erhalten Sie den zur Zeit gültigen Preis oder Sie erfragen diesen vorher per Email.

Beachten Sie: Internet Versandpreise sind keine Ladenpreise, gelten nur bei Versand oder "pick-up"- Abholung Ihrer bestellten Geräte! Nicht alle Preise können wegen der schnellen Preisänderungen auf dem laufenden gehalten werden! Fragen Sie bitte den aktuellen Preis an!

Bestellungen von Ersatzteilen, Zubehörteilen oder Ankündigung von Reparaturen, wegen der notwendigen Übermittlung einer RMA - Nummer, bitte nur mit Email!

FAX -Empfang (wegen SPAM) nur bei vorheriger Email oder telefonischer Ankündigung innerhalb der Geschäftszeiten!

Auch Anrufe mit unterdrückter Tel.Nr. werden nicht angenommen!

EINDRINGLICHE WARNUNG: Lassen Sie bei Arbeiten an den seriellen und/ oder usb- Schnittstellen Ihres Transceivers größte Vorsicht walten, Sie arbeiten fast ausnahmslos direkt an den CPUs!

SEHR WICHTIGE HINWEISE:

Schalten Sie YAESU und andere(!) Mobil - Funkgeräte niemals mit einem externen Netzgerät ein und aus! Diese Funkgeräte (jeden Typs) immer mit dem geräteinternen Ein/Aus Schalter Ein bzw. ausschalten! Das externe Netzgerät definitiv vor dem Einschalten des Funkgerätes einschalten, denn alle diese Mobil - Funkgeräte haben denselben Verpolungsschutz, der aus einer Leistungs - Zenerdiode besteht, deren Schutz jedoch bei Verpolung nicht ausreicht, um auch nur die Kabelsicherung zu zerstören, somit verbrennen Geräte-interne Teile, die es notwendig machen, zur Reparatur die kompletten MAIN - Units auszubauen. Bei Betrieb der Mobil - Geräte an externen Netzgeräten kann auch bei richtiger Polung beim Einschalten derselben diese Schutzdiode aus Gründen der Einschalt - Regelschleife (kann 20 V kurzzeitig überschreiten, die Z-Diode hat eine Schwellenspannung von ca.18 V) des verwendeten Netzgerätes zerstört werden! Also Vorsicht! Bei Betrieb mit einem externen (vor allem Leistungs-) Netzgerät. Immer das Netzgerät zeitlich definiert v o r dem Funkgerät einschalten! Am besten auch die DC-Kabelverbindung erst n a c h dem Einschalten des Netzgerätes herstellen!

Stehen diese Mobilgeräte auf einem anderen Transceiver oder womöglich auf oder neben einer PA, egal welcher Frequenz, können die Controller-Eingänge beschädigt werden, in solchen Fällen dicht neben dem Eingang des Mobilgerätes (z.b. FTM-400xxx, aber auch andere mit abgesetzten Bediengeräten!) und des Controller - Eingangs das Controller-Kabel vom Bediengerät zum Gerätesatz sowie das DC-Kabel mit mehreren Windungen durch entsprechende Ferrite führen, um HF - Einstrahlungen auf ein ungefährliches Maß herabzusetzen!! Diese Controller Kabel von z.T. 3 - 6m Länge sind sehr gute Antennen!

Weitere eindringliche Warnung: AFU - Mobilgeräte sind nur bedingt für digitale Betriebsarten geeignet! Wenn Sie glauben sollten, Sie könnten zum Beispiel unbeaufsichtigte FT-8 QSOs über einen längeren Zeitraum bei voller Sendeleistung abwickeln, sollten Sie sich nicht über den Tod Ihres Senders wundern!! Insbesondere dann nicht, wenn Sie nicht mindestens die Temperatur der Kühlfläche Ihres TRX überwachen! Bitte reduzieren Sie die Sendeleistung Ihres Transceivers auf das unbedingt nötige Maß!


Unsere Geschäfts / Kontakt -Zeiten: Auch Tel-Anrufe mit unterdrückter Tel.-Nummer werden nicht angenommen!
Montag, Dienstag, Donnerstag: Von 11 Uhr bis 14 Uhr
Mittwoch /Samstag und Sonntag, sowie an Feiertagen und Brückentagen: geschlossen.
AN DIESEN TAGEN Keinerlei KONTAKT - SERVICE! Geschlossene Tage sind ganz oben in der Kopfzeile angezeigt!
Freitag: von 11 Uhr bis 13 Uhr.
Danach ist Wochenende bis Montag 11 Uhr! Dies bitte unbedingt beachten!

Black - Friday und Messe - Angebote brauchen wir nicht, wir haben i m m e r Best - Preise! Was die meisten meiner Kunden, die lesewillig sind, sicher schon bemerkt haben!

Wir sind nicht "A" oder "Z", haben keine Internet - Sklaven, die zu jeder Tages- und Nacht-Zeit nur Bestellungen annehmen und Geräte verpacken, Jahres-Abschlußarbeiten und Steuererklärungen müssen sein und wir werden diese n i c h t am Wochenende oder innerhalb der wohlverdienten Feiertage am Jahresende erledigen! Diese brauchen wir selbst zur Erholung und mindestens den Anfang Januar zum Vorbereiten der Steuererklärungen und des neuen Jahres - Faktu - Programms! Dies gilt jedes Jahr und sollten auch Privat - Kunden verstehen!

Eingetragen: 01.01.2017,  zuletzt geändert: 17.07.2024

Die Handhabung unseres ONLINE - SHOPS: Lesen Sie bitte hier darunter a l l e s gut durch! Dies erspart Ihnen und uns zeitaufwändige Rückfragen.
*************************************************************************************
Das wichtigste vor der Bestellung eines Artikels über unser ONLINE - Bestellformular: Fragen Sie bitte zuerst die Verfügbarkeit des gewünschten Artikels und den derzeit gültigen Preis an, um Überraschungen zu vermeiden, da es uns einfach beim besten Willen nicht möglich ist, in diesen turbulenten Zeiten alle paar Tage die Preise und die Verfügbarkeit von über 4000 Artikeln zu pflegen!(Die Preisangaben der aktuellen Funkgeräte sind meist korrekt!)

Wir sind ab 01.07.2021 angewiesen, nicht mehr in andere EU Länder zu liefern. Bitte suchen Sie sich z.B. in OE oder in anderen EU - Ländern eine DL- Adresse in Grenznähe. Gibt es diese nicht, können wir nur evtl. Restposten oder Geräte, die wir von Privat im Auftrag verkaufen, in andere EU - Länder liefern! Diese Anordnung verstößt meiner Meinung nach gegen einen offenen EU - Markt!

Links finden Sie die Buttons der Waren - Rubriken: einen davon bitte jeweils anklicken. Die jeweilige Geräte- oder Zubehörseite öffnet sich. Manchmal findet man neu auf dem Markt erschienene Geräte in der entsprechenden Geräte - Rubrik nur ganz unten auf der jeweiligen Seite!

Bitte diese hier darunter stehenden Absätze komplett durchlesen!:

1: Den Artikel, den Sie kaufen wollen, durch anklicken auf "kaufen" unter dem grünen Preisfeld der jeweiligen Artikelmaske (rechts oben) in den Warenkorb legen. In den Warenkorb können Sie hintereinander mehrere Artikel verschiedener Buttons einlegen!
2. Wenn der Einkauf fertig ist, den Warenkorb unten links aufrufen und überprüfen. Wenn OK, Bestellung per Vorkasse anklicken. Das Bestellformular geht dann auf.
3. Dieses sorgfältig ausfüllen, unter "Kundenbemerkungen" kommen Sonderwünsche wie Frequenzerweiterungen, HD-EDITION, Geräte oder Zubehörteile, die keine eigene Maske haben, abweichende Versandanschrift, Lieferung an DHL - Paketstationen, geplante Abholung (genaues timing!), usw.
4. AGBs und Datenschutz lesen und dann als gelesen ankreuzen.
5. Formular absenden, durch Anklicken auf "Kostenpflichtig bestellen", oder zurück zum Warenkorb, um Ihre Bestellung zu erweitern.
6. Bitte keine Phantasie-Angaben im Bestell-Formular! Angegebene Telefon - Nummern werden von uns weder durch Anruf - Terror missbraucht, noch im Einzelfall ohne Ihre ausdrückliche Erlaubnis weiter gegeben! Diese dienen beim Versand evtl. nur dem Transportunternehmen bei Problemen der Adressauffindung.

Nach der automatischen Bestell - Bestätigung durch die SHOP-Automatik, die wir nicht sehen und auf die wir keinen Einfluss haben, warten Sie vor Ihrer Überweisung unsere manuelle Bestätigungs- Email ab, die die endgültigen (speziell bei Bestellung von mehreren Artikeln) Versandspesen, die aktuellen Preise und die Konto - Daten enthält!

Sollten Sie unsere Rechnung, die der Sendung nach Ihrer Vorauszahlung beiliegt, in Ihrer Firma buchen wollen, sollten Sie dies schon bei der Bestellung angeben, damit der Rechnungskopf (z.B.Firmenanschrift) richtig verfasst wird. Spätere Änderungen der Rechnung sind sehr aufwändig und kosten € 30,00.

Verzichten Sie auf die Angabe einer Firma, wenn Sie die bestellte Ware nur privat nutzen wollen, es sei denn, Sie möchten Ihre Ware in die Firma geschickt haben, bei der Sie arbeiten. Dann steht auf dem Bestellformular in der Zeile "Kundenbemerkungen": Versandadresse Herr/Frau XY in Firma XY + die Firmenanschrift! Dies bitte unter "Kundenbemerkungen" im ONLINE- Bestellformular eintragen.


Der Webshop kann die kompletten Versandspesen wegen der Verschiedenartigkeit der Artikel, Maße, Gewichte und Werte, sowie der benötigten Anzahl der Pakete nicht automatisch generieren!

Natürlich können Sie die gültigen Preise + die Versandkosten auch vorher per Email erfragen, oft stehen diese auch gültig in der grün unterlegten Preis-Spalte des jeweiligen Artikels!

Sollten Sie mehrere Artikel bestellen, deren Gesamtwert 500 € nicht übersteigt und das Gesamtgewicht unter 5 kg bleibt, gilt eine Paketgebühr von 8,50 für die gesamte Sendung. DHL - Maximal Paket-Abmessungen müssen eingehalten werden! (65x65x120 cm)

Sollten Sie unsere Konto-Daten schon haben, bitte keine Überweisung v o r unserer manuellen Rückmail! Sollte diese länger als einen Tag auf sich warten lassen, senden Sie uns bitte eine kurze Email, danke!

Wir buchen in unserer Firma in Echtzeit, das heißt, wir können Rechnungs-Nummern erst vergeben, wenn die Zahlung eingegangen ist! Da wir selbst buchen, vermindert das den Aufwand, wir sparen durch das dadurch nicht nötige viele Blättern eine Menge Buchungszeit!

Außerdem können wir dadurch auf eine Mahnabteilung in unserem Haus verzichten!


Merke: Ein gültiger Kaufvertrag kommt nur durch unsere Bestell - Annahme / Auftragsbestätigung mit Übermittlung der Preise, sowie der Liefer- Situation + Konto-Daten zustande! Diese ist nicht identisch mit der vom ONLINE-shop automatisch sofort nach Ihrer Bestellung generierten Antwort-Mail, die wir nicht sehen, die keine Konto-Daten enthält!

Sobald die Ware versandt ist, erhalten Sie automatisch alle (meist DHL) Tracking-Daten ihrer Sendung!!
Es sollte aber eigentlich auch selbstverständlich sein, sofort nach der Ankunft der Ware, uns dies ebenfalls zurückzumelden!

Eingetragen: 19.12.2021,  zuletzt geändert: 24.05.2024

Meine Meinung - politisch, sozial, allgemein - als mündiger Staatsbürger, als Bundeswehr - Reservist, nicht nur als Funkamateur! Beim Namen will ich alles nennen, was Unrecht, Elend, Feigheit, Lüge, Egoismus, Diktatur, Imperialismus, Aggression, Autokratie, Genozid mit Volksverschleppung, Kleptokratie, Terrorismus, auch Staats - Terrorismus, Neid und Haß, aber auch "sozial-media" (z.B.Google) - unterstützte Cyber - Kriminalität ist! Hierzu gehört auch das Fehl - Verhalten anderer Organisationen! Jedoch natürlich viel lieber Frieden, Freude, Freiheit, Liebe, Freundschaft, Glück, Gesundheit und Erfolg, sowie das Ende dieser, von einer einzigen, autistischen, mental und historisch völlig fehlgeleiteten, menschenverachtenden Bestie, einem narzisstischen KGB / FSB - Rentner - Opa verursachten, mörderischen, völkerrechtswidrigen, vertragsbrüchigen, verbrecherischen Kriegshandlungen in der Ukraine! Nach nunmehr 77 Jahren Frieden in Europa durch das Gleichgewicht der Kräfte! Nach 77 Jahren taucht nun wieder mal ein Autokrat, Diktator, empathieloses Monster und Imperialist auf, der d i e s e s testen will! Ein neues Gleichgewicht der Kräfte im 21. Jahrhundert, weitere kalte Kriege, nach diesen Weltkriegs - und Nachkriegs - Erfahrungen des 20. Jahrhunderts? Offenbar muss das so sein! Offenbar wird es manchen, vor allem den KGB / FSB - Kreml - Putin - Russen, zu wohl ohne! Die normale, friedliche russische Bevölkerung - leider in der absoluten Minderzahl - zeigt sich sehr besorgt über diese neuerlichen Kreml KGB / FSB - Aggressionen.
*************************************************************************************
17. Juli 2024: 875. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, autistisch - narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt fast 29 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG! Charakterlos!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor! Deshalb die Haftbefehle, auch gegen die Handlanger des Schurken!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland oder andere Staaten anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen der letzten "Großen Vaterländischen Kriege", des 1. und des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts mit über 85 Millionen Toten!

Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis, das nur im Bündnisfall oder in absoluten Ausnahmen wie damals im ehemaligen Jugoslawien eingreift, als die Serben Sarajewo angriffen! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Insofern hätte man den in seiner abstrusen Rede entgleisten KGB / FSB - Putin eigentlich in München anlässlich der Münchner Sicherheitskonferenz in 2007 festhalten und zumindest fragen müssen, was er mit seinen harten Worten und Beschuldigungen meinte! Aber keiner der Anwesenden hatte einen Arsch in der Hose! Sie saßen nur belämmert da, obwohl sie es besser wussten und der Meister - Aggressor entschwand durch die Hintertür!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen, bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, nur Schutzbehauptungen, denn sie sind selbst permanent die aggressivsten, Weltsicherheit - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!!Putin -Russland hat dort sogar zur Zeit den "Vorsitz"! Paradoxie par excellence! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen!

Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das wäre ja, wie wenn z.B. Hitler als Aggressor und Auslöser des 2. Weltkriegs, Lenin und Stalin als brutale Diktatoren im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Wie widerlich! Welch Paradoxum!

Die Diktatoren, Autokraten und Imperialisten sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich, mit Gewalt zu verschieben!

Die Einstellung der Handelsbeziehungen zu diesen Autokraten weltweit müsste schnell erfolgen, denn sie verwenden die aus dem Handel mit uns erwirtschafteten Gewinne fast ausschließlich dazu, ihre Terror - Armeen hochzurüsten! Hier weiter zuzusehen, wäre höchst fahrlässig, schon wegen unserer eigenen Sicherheit!

Das täte zwar am Anfang weh, man müsste sich dann eben auf die eigene Genialität, Schaffenskraft und Domestic- Märkte besinnen und erst mal den Gürtel enger schnallen! Auf lange Sicht sehe ich da keine fruchtbare Zusammenarbeit mit diesen Kommunisten und / oder Autokraten! Dort ist viel zu viel Politik und Gewalt - Absicht im Spiel mit dem kontinuierlichen Aufbau aggressiver Terror - Armeen! Ob in Moskau, in Peking, in Nord-Korea, in Syrien oder anderswo, es sind Terror Regime!

Zur Anlage ihres kleptoman erworbenen Kapitals ist der verhasste Westen jedoch recht! Money talks, auch im Osten!

Also miese, verlogene, gewaltbereite Charaktere auf der ganzen Linie! Annalena weiss, wie man mit denen umgeht! Bravo, Annalena! Sie spricht in der einzig richtigen Sprache mit ihnen!

Krieg, als Mittel der Politik, gehört seit 1945 in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!

Das ihrer Landsleute setzen die Autokraten ohne Ressentiments ein, ohne Angst haben zu müssen, dass ihnen selbst etwas passiert (Glauben sie!)! Aus vergangenen Kriegen nichts gelernt! Bedauerlicherweise auch die im jeweiligen Staat betroffenen Menschen nicht! Sonst würden sie die Situation längst im eigenen Land bereinigt haben!

Das Leben, das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende gehen kann! Es muss hier wirklich nicht auch noch mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe!

Und einem aus einer Höhe von 12.000 m abgeschossenen Zivilflugzeug der Malaysian Airlines MH-17, abgeschossen in der Ost - Ukraine vor 10 Jahren auf dem Flug von Amsterdam nach Kuala Lumpur, mit fast 300 toten Zivilpersonen, darunter viele Kinder! Die Ausführenden und der Befehlsgeber sind namentlich bekannt! Sie werden ihr Verfahren bekommen! Je später, desto schwerer und unnachsichtiger werden diese Strafen ausfallen! Die Putin - Russen können nur lügen und die Schuld zurückweisen, wie widerlich!

Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr! Was einer friedlichen Nachbarschaft keineswegs im Wege gestanden hätte! Aber es gibt ja Politiker, denen das ein Dorn im Auge gewesen wäre, indem sie angeben, der Zerfall der UDSSR wäre das größte nationale Unglück gewesen!

Boris Jelzin, der vorige russische Präsident, sagte Ende der 1990er Jahre: Ich kann keinem der ehemaligen UDSSR - Staaten vorschreiben, welchem Bündnis sie angehören wollen! Das sagt doch alles aus!

Dabei will KGB / FSB - Rentner Putin, nach eigenen Aussagen, einen seit Jahrhunderten zerfallenen russischen Zarenstaat wieder zum Leben erwecken! Wie hirnlos und total neben der Mütze!

Es wird Zeit für die EU und die NATO, Ungarn´s Orbán die Tür zu weisen. Dann hat er alle Gelegenheiten, sich mit seinen Autokraten - Freunden zu treffen, das will er doch, oder? Geld von der EU gibt es dann eben nicht mehr!

Ungarn´s Platz scheint nicht mehr länger in der EU und in der NATO zu sein! Es dürfte ein Glücksfall sein, diesen "Alleingänger" endlich loszuwerden! Er wartet bestimmt schon darauf, um seine vermeintlichen "Friedensreisen" fortsetzen zu können!
****

15. und 16. Juli 2024: 873. und 874. Kriegstag der Putin- russischen KGB / FSB - Terrorarmee gegen die autonome Ukraine:

Er wollte doch die Krim und die Oblaste Luhansk und Donezk, wieso greift er dann Odessa an? Die gesamte Ukraine zu besitzen, ist doch in unerreichbare Ferne gerückt! Wenn man dem Vertragsbrecher zustimmen würde, hätte man trotzdem keine Sicherheit für die Ukraine!

Einer, der multilaterale, internationale Verträge bricht, gibt keine Ruhe, er kann niemals mehr ein ernstzunehmender Verhandlungs- und Vertragspartner werden, sein und bleiben!!

So recht scheint er nicht mehr zu wissen, was er überhaupt will!

Ausgerechnet am Besuchstag des EU -"Ratspräsidenten" Orban eine Kinderklinik bombardieren zu lassen, zeigt überdeutlich, was er von "Friedensmissionen" hält!

Zum Schusswaffengebrauch in den USA: Die meisten Bürger der USA scheinen noch nicht realisiert zu haben, dass die Zeit der "Pilgrim Fathers" seit einigen Jahrhunderten zu Ende ist.

Früher mag man zur Verteidigung Schusswaffen benötigt haben, heute doch hoffentlich nicht mehr! Die das immer noch nicht begriffen haben, befinden sich meist in den Reihen der Republikaner! Und die sollen Regierungsverantwortung übernehmen?!

In Republkanerfamilien der USA sind die Schusswaffen griffbereit und die Munition liegt auf den Tischen herum! Habe ich selbst gesehen bei meinen USA - Besuchen!

Dieselben Leute, die am 6. Januar 2021 das Capitol, die Wiege der amerikanischen Demokratie, überfallen haben, nachdem sie von Trump, wegen angeblichem Wahlbetrug, dazu aufgestachelt wurden! So etwas geht überhaupt nicht! Das war und ist kriminell und staatsfeindlich und es gab damals mehrere Tote und den Nachweis nach mehreren Auszählungen der Stimmzettel, dass kein Wahlbetrug vorlag! Die juristische Aufarbeitung fehlt bis heute!

Offensichtlich steht sogar zumindest ein Teil der "unabhängigen" USA - Gerichtsbarkeit hinter Trump und schlägt berechtigte Gerichtsverfahren nieder! Ein Skandal!

Warum wurde dann Julien Assange von der amerikanischen Justiz über 10 Jahre lang verfolgt wegen eines lang verjährten, vermeintlichen Geheimnisverrats, während das Verfahren gegen einen früheren US - Präsidenten, der in seinem Privathaus geheime Papiere hortete, die bestimmt noch relvant geheim waren, jetzt eingestellt wurde!?

Glauben denn die Amerikaner ernsthaft, es würde ihnen unter Donald Trump als Präsident besser gehen? Dann noch dieser Hardliner Vance als Vizepräsident, der über Trump um 180 Grad seine Meinung geändert hat!
****

14.Juli 2024: 872. Kriegstag der Putin- russischen KGB / FSB - Terrorarmee gegen die autonome Ukraine:

Pressestimmen:
KGB / FSB - Rentner Wladimir Putin: Entsetzen im Kreml: Putin verliert 70.000 Soldaten in nur zwei Monaten!
Presse-Notiz - Ende.

Gravierender Jelzin - Fehler Ende der 1990er Jahre: Niemals hätte er einen vom KGB / FSB - Geheimdienst als "Präsidenten" vorschlagen dürfen. Der flugs seine ganze Geheimdienst Vasallen - Truppe in den Kreml holt! Und in Russland haust, wie die Axt im Walde! Nicht nur in Russland!
****

13.Juli 2024: 871. Kriegstag der Putin- russischen KGB / FSB - Terrorarmee gegen die autonome Ukraine:

6 Punkte, die KGB / FSB - Rentner Putin eindeutig als Narzissten par Excellence entlarven:

Punkt 1: Selbstverliebtheit: Narzissten sind extrem selbstverliebt und neigen dazu, sich selbst als überlegen und besonders zu betrachten. Sie reden meist über sich selbst und erwarten Bewunderung von anderen.

Punkt 2: Mangel an Empathie: Sie zeigen einen Mangel an Empathie gegenüber den Gefühlen anderer Menschen. Sie können sich nicht in die Lage anderer versetzen und haben kein Interesse daran, die Bedürfnisse anderer zu verstehen. Sie sind sogar bereit, andere Menschenleben für ihre zweifelhaften "Ziele" zu opfern!

Punkt 3: Manipulatives Verhalten: Narzissten nutzen manipulative Taktiken, um ihre Ziele zu erreichen. Sie verwenden Lügen, Schmeichelei oder Schuldzuweisungen, um andere zu beeinflussen und zu kontrollieren.

Punkt 4: Grandioses Denken: Sie haben unrealistische Ansprüche an sich selbst und erwarten auch von anderen Bewunderung und Anerkennung für ihre vermeintlichen Leistungen und Fähigkeiten.

Punkt 5: Ungenügendes Selbstbewusstsein: Obwohl sie nach aussen hin selbstbewusst erscheinen können, haben Narzissten ein fragiles Selbstwertgefühl und reagieren empfindlich auf Kritik oder Ablehnung.

Punkt 6: Mangelnde Verantwortungsübernahme: Narzissten neigen dazu, anderen die Schuld für ihre eigenen Fehler oder Probleme zuzuschieben. Sie weigern sich, Verantwortung zu übernehmen und suchen statt dessen nach Ausreden und/oder Sündenböcken!

Wenn dann noch Autismus hinzukommt, gute Nacht!
****

12.Juli 2024: 870. Kriegstag in der Ukraine. Die Absicht KGB / FSB Putins, deutsche Industrielle zu ermorden, zum Beispiel den Chef von Rheinmetall, ist so wenig durchdacht, wie der gesamte Krieg gegen die autonome Ukraine. Glaubt er denn, es würde sich hier und / oder in der NATO irgend etwas ändern, wenn dieser Mann ermordet würde. Diese unsere Kriegsindustrie würde trotzdem ohne Unterbrechung weiter laufen! Auch und speziell bei Rheinmetall!

Die Gefahr für die russische Kriegswirtschaft würde dadurch jedoch exorbitant ansteigen! Diese Produktions - Standorte sind hier ebenfalls bestens bekannt!

Einen amtierenden US -Präsidenten, ohne einen demokratischen Gegenkandidaten zu präsentieren, wegen ein paar Versprechern, auch in der eigenen Partei ständig öffentlich zu diffamieren, zeigt, wie wenig Benehmen es in der Politik gibt, auch in den USA!
****

11. Juli 2024: 869. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, autistisch - narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor! Deshalb die Haftbefehle, auch gegen die Handlanger des Schurken!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland oder andere Staaten anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts!

Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis, das nur im Bündnisfall oder in absoluten Ausnahmen wie damals im ehemaligen Jugoslawien eingreift, als die Serben Sarajewo angriffen! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, nur Schutzbehauptungen, denn sie sind selbst permanent die aggressivsten, Weltsicherheit - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!!Putin -Russland hat dort sogar zur Zeit den Vorsitz! Paradoxie par excellence! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das wäre ja, wie wenn z.B. Hitler als Aggressor und Auslöser des 2. Weltkriegs, Lenin und Stalin als brutale Diktatoren im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Die Diktatoren, Autokraten und Imperialisten sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich, mit Gewalt zu verschieben!

Das täte zwar am Anfang weh, man müsste sich dann eben auf die eigene Genialität und Schaffenskraft besinnen und erst mal den Gürtel enger schnallen! Auf lange Sicht sehe ich da keine fruchtbare Zusammenarbeit mit diesen Kommunisten! Dort ist viel zu viel Politik im Spiel mit dem kontinuierlichen Aufbau aggressiver Terror - Armeen! Ob in Moskau, in Peking oder in Nord-Korea, es sind Terror Regime!

Zur Anlage ihres kleptoman erworbenen Kapitals ist der verhasste Westen jedoch recht! Money talks, auch im Osten!

Also miese Charaktere auf der ganzen Linie!

Krieg, als Mittel der Politik, gehört seit 1945 in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!

Das ihrer Landsleute setzen die Autokraten ohne Ressentiments ein, ohne Angst haben zu müssen, dass ihnen selbst etwas passiert! Aus vergangenen Kriegen nichts gelernt! Bedauerlicherweise auch die im jeweiligen Staat betroffenen Menschen nicht! Sonst würden sie die Situation längst im eigenen Land bereinigt haben!

Das Leben, das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende gehen kann! Es muss hier wirklich nicht auch noch mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe!

Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr! Was einer friedlichen Nachbarschaft keineswegs im Wege gestanden hätte! Aber es gibt ja Politiker, denen das ein Dorn im Auge gewesen wäre, indem sie angeben, der Zerfall der UDSSR wäre das größte nationale Unglück gewesen!

Es ist schon ziemlich dümmlich von Mitgliedern der eigenen demokratischen Partei, einen amtierenden US - Präsidenten öffentlich nieder zu machen, nachdem er eine etwas schwache Präsenz in einem TV - Duell mit seinem Kontrahenten, dem mehrere Gerichtsverfahren noch anhängen, hingelegt hat.

Dieser 81 -jährige Präsident mit einem einwandfreien Leumund reiste vorher um die halbe Welt, um wichtige Termine wahrzunehmen, verbrachte viel Zeit im Präsidenten - Flugzeug, überflog einige Zeitzonen, um sich dann noch, ziemlich müde und erledigt vom Job, abends einem Fernsehduell zu stellen.

Er musste, außerhalb der sonstigen Belastungen seines Amtes, mit Jetlags fertig werden, die in vielen Fällen Menschen nach einem weiten Flug schwer zu schaffen machen, die deutlich jünger sind!

Das sollten diese komischen Kritiker in seiner eigenen Partei bedenken, die nach diesem ominösen TV - Duell mit seinem Widersacher Trump so böse über ihn hergefallen sind!

Jeder hat die zweite Chance eines weiteren TV - Duells verdient, am meisten der amtierende Präsident des führenden NATO Staates, der sich, außer mit seinen laufenden Amtsgeschäften, auch noch mit einem solch widerlichen, straffälligen Herausforderer herumschlagen muß!

Autokraten wie in z.B. Moskau, Peking oder Pjöng - Jang Nord - Korea werden immer bewiesene Meldungen des Westens als Lüge zurückweisen, sie können nicht anders, weil sie niemals das Gegenteil beweisen können! Daher wird eben gelogen, dementiert und zurückgewiesen, was das Zeug hält! Etwas anderes können sie nicht!

Die Ukraine jedoch kann sehr wohl aus der Analyse der russischen Raketen - Trümmerteile nachweisen, woher diese Teile stammen!

Die Autokraten lernen das notorische Lügen als wichtigstes schon während ihrer Dienstzeiten in den jeweiligen Geheimdiensten ihrer Länder!
****

09. und 10. Juli 2024: 867. und 868. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, autistisch - narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor! Deshalb die Haftbefehle, auch gegen die Handlanger des Schurken!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland oder andere Staaten anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts!

Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis, das nur im Bündnisfall oder in absoluten Ausnahmen wie damals im ehemaligen Jugoslawien eingreift, als die Serben Sarajewo angriffen! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, nur Schutzbehauptungen, denn sie sind selbst permanent die aggressivsten, Weltsicherheit - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!!Putin -Russland hat dort sogar zur Zeit den Vorsitz! Paradoxie par excellence! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das wäre ja, wie wenn z.B. Hitler als Aggressor und Auslöser des 2. Weltkriegs, Lenin und Stalin als brutale Diktatoren im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Die Diktatoren, Autokraten und Imperialisten sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich, mit Gewalt zu verschieben!

Das täte zwar am Anfang weh, man müsste sich dann eben auf die eigene Genialität und Schaffenskraft besinnen und erst mal den Gürtel enger schnallen! Auf lange Sicht sehe ich da keine fruchtbare Zusammenarbeit mit diesen Kommunisten! Dort ist viel zu viel Politik im Spiel mit dem kontinuierlichen Aufbau aggressiver Terror - Armeen!

Zur Anlage ihres kleptoman erworbenen Kapitals ist der verhasste Westen jedoch recht! Money talks, auch im Osten!

Also miese Charaktere auf der ganzen Linie!

Krieg, als Mittel der Politik, gehört seit 1945 in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!

Das ihrer Landsleute setzen die Autokraten ohne Ressentiments ein, ohne Angst haben zu müssen, dass ihnen selbst etwas passiert! Aus vergangenen Kriegen nichts gelernt! Bedauerlicherweise auch die im jeweiligen Staat betroffenen Menschen nicht! Sonst würden sie die Situation längst im eigenen Land bereinigt haben!

Das Leben, das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende gehen kann! Es muss hier wirklich nicht auch noch mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe!

Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr! Was einer friedlichen Nachbarschaft keineswegs im Wege gestanden hätte! Aber es gibt ja Politiker, denen das ein Dorn im Auge gewesen wäre, indem sie angeben, der Zerfall der UDSSR wäre das größte nationale Unglück gewesen!

Dabei will er einen neuen Zarenstaat errichten, wie seine Fahnen auf dem Kreml und auf seinem Schreibtisch, sowie seine Aussagen belegen!

Nicht vergessen, der Krieg gegen die autonome Ukraine ist KGB / FSB - Rentner Putin´s ganz persönlicher Krieg, er hat ihn ohne Grund vom Zaun gebrochen schon seit 2012, gegen die gesamte Ukraine am 24. Februar 2022.

Das ist Fakt, es wird auch durch ständige verbale Versuche der Schuld - Umkehr nicht gelingen, dem Westen die Schuld für diese Barbareien in die Schuhe schieben zu wollen, KGB / FSB - Kreml Taktik! Jüngste Barbareien: Raketen - Angriff auf eine Kinderklinik in Kiew, mit vielen Todesopfern.

Russland ist zum aggressiven Terror- und Gewaltstaat verkommen, seit KGB / FSB - Putin in Russland an der Macht ist, auch das ist Fakt und durch nichts widerlegbar! Alle Beweise liegen fast lückenlos in Den Haag!

Russland hat sich von der friedlichen Koexistenz der Staaten verabschiedet. Ein Aggressor sitzt im UNO - Sicherheitsrat sogar im Vorsitz(!)und droht ständig mit dem Einsatz von Atomwaffen. Beweise: Putin - Russisches sogenanntes Staatsfernsehen und internationale Presse!

Die Schlaumeier im USA - Kongreß sollten ihre blödsinnigen Attacken gegen Präsident Biden unterlassen. Tretet doch selbst als Gegen - Kandidaten an!

Den Putin Russen würde ich mit Angriff auf Moskau drohen, sollten sie die Raketen und Drohnen Angriffe auf Kiew nicht unterlassen. Kiew ist die Hauptstadt der Ukraine, die schon einige hundert Jahre länger existiert als Moskau! Mit jeder Menge für die Menschen und kulturell wichtiger, UNESCO - geschützter Gebäude, Denkmäler und vielen Wohnblocks.

Alle Angriffe der Putin - Russen auf die Ukraine sind illegal und vertragswidrig, verstoßen gegen die OSZE - Verträge, die auch von Russland unterzeichnet wurden!

KGB / FSB - Rentner Putin kann leicht vor einem Dritten Weltkrieg warnen: Er hat noch keinen mitgemacht! Ein Dritter Weltkrieg würde die Erde vernichten. KGB / FSB Autist und Narzisst Putin würde ihn natürlich riskieren. Ist denn da niemand in Russland, der dieses Ungeheuer stoppt?
****

07. und 08. Juli 2024: 865. und 866. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, autistisch - narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor! Deshalb die Haftbefehle, auch gegen die Handlanger des Schurken!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland oder andere Staaten anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts!

Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis, das nur im Bündnisfall oder in absoluten Ausnahmen wie damals im ehemaligen Jugoslawien eingreift! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, nur Schutzbehauptungen, denn sie sind selbst permanent die aggressivsten, Weltsicherheit - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das wäre ja, wie wenn z.B. Hitler als Aggressor und Auslöser des 2. Weltkriegs, Lenin und Stalin als brutale Diktatoren im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Die Diktatoren, Autokraten und Imperialisten sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich, mit Gewalt zu verschieben!

Das täte zwar am Anfang weh, man müsste sich dann eben auf die eigene Genialität und Schaffenskraft besinnen und erst mal den Gürtel enger schnallen! Auf lange Sicht sehe ich da keine fruchtbare Zusammenarbeit mit diesen Kommunisten! Dort ist viel zu viel Politik im Spiel mit dem kontinuierlichen Aufbau aggressiver Terror - Armeen!

Zur Anlage ihres kleptoman erworbenen Kapitals ist der verhasste Westen jedoch recht! Money talks, auch im Osten!

Also miese Charaktere auf der ganzen Linie!

Krieg, als Mittel der Politik, gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!

Das ihrer Landsleute setzen die Autokraten ohne Ressentiments ein, ohne Angst haben zu müssen, dass ihnen selbst etwas passiert! Aus vergangenen Kriegen nichts gelernt! Bedauerlicherweise auch die im jeweiligen Staat betroffenen Menschen nicht! Sonst würden sie die Situation längst im eigenen Land bereinigt haben!

Das Leben, das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende gehen kann! Es muss hier wirklich nicht auch noch mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe!

Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr! Was einer friedlichen Nachbarschaft keineswegs im Wege gestanden hätte! Aber es gibt ja Politiker, denen das ein Dorn im Auge gewesen wäre, indem sie angeben, der Zerfall der UDSSR wäre das größte nationale Unglück gewesen!

Den russischen Frauen 9+ Kinder zu empfehlen, ist die grausame, realitätsferne Empfehlung eines autistischen Diktators, der glaubt, die Früchte seiner Empfehlung noch auf seinen Schlachtfeldern verheizen zu können!

Er dürfte die Rechnung ohne die beteiligten Frauen gemacht haben!

Er wird die Früchte seiner unmenschlichen Empfehlungen nicht mehr ernten können.

Dann noch der orthodoxe "Geistlose", der angibt, die Männer, die die Frauen in diesen schwangeren Zustand versetzen, würden "gerettet", ist wohl nicht ganz bei Trost!
****

05. und 06. Juli 2024: 863. und 864. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, autistisch - narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor! Deshalb die Haftbefehle, auch gegen die Handlanger des Schurken!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland oder andere Staaten anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts!

Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis, das nur im Bündnisfall oder in absoluten Ausnahmen wie damals im ehemaligen Jugoslawien eingreift! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, nur Schutzbehauptungen, denn sie sind selbst permanent die aggressivsten, Weltsicherheit - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das wäre ja, wie wenn z.B. Hitler als Aggressor und Auslöser des 2. Weltkriegs, Lenin und Stalin als brutale Diktatoren im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Die Diktatoren, Autokraten und Imperialisten sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich, mit Gewalt zu verschieben!

Das täte zwar am Anfang weh, man müsste sich dann eben auf die eigene Genialität und Schaffenskraft besinnen und erst mal den Gürtel enger schnallen! Auf lange Sicht sehe ich da keine fruchtbare Zusammenarbeit mit diesen Kommunisten! Dort ist viel zu viel Politik im Spiel mit dem kontinuierlichen Aufbau aggressiver Terror - Armeen!

Zur Anlage ihres kleptoman erworbenen Kapitals ist der verhasste Westen jedoch recht! Money talks, auch im Osten!

Also miese Charaktere auf der ganzen Linie!

Krieg, als Mittel der Politik, gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!

Das ihrer Landsleute setzen die Autokraten ohne Ressentiments ein, ohne Angst haben zu müssen, dass ihnen selbst etwas passiert! Aus vergangenen Kriegen nichts gelernt! Bedauerlicherweise auch die im jeweiligen Staat betroffenen Menschen nicht! Sonst würden sie die Sitation längst im eigenen Land bereinigen!

Das Leben, das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende gehen kann! Es muss hier wirklich nicht auch noch mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe!

Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr! Was einer friedlichen Nachbarschaft keineswegs im Wege gestanden hätte! Aber es gibt ja Politiker, denen das ein Dorn im Auge gewesen wäre!

Ungarn`s Präsident Orbán: Kaum hat Ungarn die 6-monatige Ratspräsidentschaft der EU, was macht der EU - Autokrat: Er reist ohne EU - Absprache zuerst in die Ukraine, um den ukrainischen Präsidenten Selenskyj zum Alleingang der Aufgabe der Kämpfe gegen Putin - Russland zu bewegen!

Dann fährt er nach Russland zu KGB / FSB - Rentner Putin, um mit diesem zu verhandeln. Sehr gespannt bin ich, was er damit erreichen will/kann.

Pressestimme Zitat:

Brüssel. Viktor Orbán verschärft nach Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft durch Ungarn den Konflikt mit den EU-Partnern, setzt zuerst die Ukraine unter Druck und pflegt dann den Kontakt mit Russlands Präsident Putin als „Friedensmission“.

Händeschütteln mit fröhlichen Mienen: Viktor Orbán am Freitag mit Wladimir Putin in Moskau.

Er postete seine Ankunft im Kreml mit dem Emblem der EU-Ratspräsidentschaft und der Ansage „Die Friedensmission wird fortgesetzt, zweiter Stopp: Moskau“. Unmittelbar nach Übernahme der EU-Funktion war Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán bereits nach Kiew gereist und hatte den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj unter Druck gesetzt, in die Vorleistung einer Feurpause zu gehen, also die Verteidigung seines Landes gegen die russischen Angriffe einzustellen. Nun folgte eine herzliche Begegnung mit Russlands Präsident Wladimir Putin. Die ersten Schritte des EU- und Nato-Mitgliedes haben in Brüssel und vielen anderen europäischen Hauptstädten helles Entsetzen ausgelöst.

HD: Vollkommen berechtigt, solche ergebnislosen Alleingänge sind auch als Ratspräsident der EU von der gesamten EU unerwünscht und kontraproduktiv!

Presse Zitat Ende.
****

04. Juli 2024: 862. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor! Deshalb die Haftbefehle!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland oder andere Staaten anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis, das nur im Bündnisfall oder in absoluten Ausnahmen wie damals im ehemaligen Jugoslawien eingreift! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, nur Schutzbehauptungen, denn sie sind selbst permanent die aggressivsten, Weltsicherheit - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das wäre ja, wie wenn z.B. Hitler als Aggressor und Auslöser des 2. Weltkriegs, Lenin und Stalin als brutale Diktatoren im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Die Diktatoren, Autokraten und Imperialisten sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich, mit Gewalt zu verschieben!

Zur Anlage ihres kleptoman erworbenen Kapitals ist der verhasste Westen jedoch recht! Money talks, auch im Osten!

Also miese Charaktere auf der ganzen Linie!

Krieg, als Mittel der Politik, gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!

Das ihrer Landsleute setzen die Autokraten ohne Ressentiments ein, ohne Angst haben zu müssen, dass ihnen selbst etwas passiert! Aus vergangenen Kriegen nichts gelernt!

Das Leben, das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende gehen kann! Es muss hier wirklich nicht auch noch mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe!

Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr! Was einer friedlichen Nachbarschaft keineswegs im Wege gestanden hätte! Aber es gibt ja Politiker, denen das ein Dorn im Auge gewesen wäre!

Ausgerechnet ein Kriegsverbrecher und völkerrechtswidriger Angreifer eines friedlichen Nachbarlandes, der 100.000e Tote zu verantworten hat, spricht in einer neuen sogenannten Schanghai - Group Autokratenrunde in Kasachstan von: einer "gerechten" neuen Weltordnung! Und von Frieden, den er selbst offenbar nicht will!!

Wenn mir nicht schon seit 2012 und erst recht seit dem 24. Februar 2022 schlecht wäre, würde ich jetzt noch mehr kotzen!

Mein guter Rat, auch an unsere westlichen Verbündeten: Gründet Eure fragwürdige Autokraten - Organisation, dann bleibt unter euch, macht eure Geschäfte im Osten und hört auf, euch hier in Westen einzumischen, einzunisten und zu investieren. Ihr habt genügend große Domestic - Märkte, der Westen auch. Also bleibt ihr in Zukunkt unter euch, wenn ihr unbedingt Partei - Politik mit Wirtschaft vermischen wollt. Es ist besser so. Zumal ihr ja ständig vollkommen unbegründet (als Aggressoren) eure sogenannten "Sicherheits - Interessen" so absolut unbegründet, gefährdet seht. Oder ihr verzichtet freiwillig zukünftig auf diese gewaltbereite Politik!

Nicht nur in Russland, auch hier im Westen, sollte man endlich realisieren, dass die UDSSR 1991 gescheitert ist! Alle diese ehemaligen UDSSR - Staaten, sowie die des ehemaligen "Warschauer Paktes" gehören inzwischen, auf eigenen Wunsch, der NATO an! Man sollte nicht versuchen, die Vergangenheit wieder zum Leben zu erwecken, das geht niemals gut!

In Deutschland wollen wir das zum Glück untergegangene sogenannte diktatorische 3. Reich keinesfalls zurück haben! Das ehemalige Russland, mit Ukraine, und die westlichen Allierten haben uns zum Glück befreit und in die Demokratie geführt! Die Putin Russland längst nicht mehr hat!

Auch wenn es anfangs weh tut, getrennt zu agieren, auf lange Sicht ist es besser so!

Mr. Guterres, NATO Generalsekretär, hätte heute in Kasachstan verkünden sollen, dass mindestens 2 Autokraten - Staaten schnellstens ihre Mitgliedschaft im UN - Sicherheitsrat überdenken sollten!
****

03. Juli 2024: 861. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, nur Schutzbehauptungen, denn sie sind selbst permanent die aggressivsten, weltsicherheits - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das wäre ja, wie wenn z.B. Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Die Diktatoren, Autokraten und Imperialisten sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich, mit Gewalt zu verschieben!

Zur Anlage ihres kleptoman erworbenen Kapitals ist der verhasste Westen jedoch recht! Money talks auch im Osten!

Also miese Charaktere auf der ganzen Linie!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!

Das ihrer Landsleute setzen sie ohne Ressentiments ein, ohne Angst haben zu müssen, dass ihnen selbst etwas passiert! Aus vergangenen Kriegen nichts gelernt!

Das Leben, das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende gehen kann! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Glaubt denn der Kriegsverbrecher KGB / FSB Rentner Opa Putin, dass er der einzige ist, der über atomare Langstrecken - Raketen verfügt?

Es wird doch immer lächerlicher, ständig mit Waffen zu drohen, über die der Westen ebenfalls verfügt!
Dieser Traumtänzer bewegt sich ständig in seinem autistischen Käfig.
In der Klapsmühle wäre wirklich sein besserer Platz!
****

02. Juli 2024: 860. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, nur Schutzbehauptungen, denn sie sind selbst permanent die aggressivsten, weltsicherheits - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das wäre ja, wie wenn z.B. Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Die Diktatoren, Autokraten und Imperialisten sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich, mit Gewalt zu verschieben!

Zur Anlage ihres kleptoman erworbenen Kapitals ist der verhasste Westen jedoch recht! Money talks auch im Osten!

Also miese Charaktere auf der ganzen Linie!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!

Das ihrer Landsleute setzen sie ohne Ressentiments ein, ohne Angst haben zu müssen, dass ihnen selbst etwas passiert! Aus vergangenen Kriegen nichts gelernt!

Das Leben, das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende gehen kann! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!



01. Juli 2024: 859. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, nur Schutzbehauptungen, denn sie sind selbst permanent die aggressivsten, weltsicherheits - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das wäre ja, wie wenn z.B. Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Die Diktatoren, Autokraten und Imperialisten sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich, mit Gewalt zu verschieben!

Zur Anlage ihres kleptoman erworbenen Kapitals ist der verhasste Westen jedoch recht! Money talks auch im Osten!

Also miese Charaktere auf der ganzen Linie!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!

Das ihrer Landsleute setzen sie ohne Resentiments ein, ohne Angst haben zu müssen, daß ihnen selbst etwas passiert! Aus vergangenen Kriegen nichts gelernt!

Das Leben, das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende gehen kann! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Die Ratte springt: Jetzt, wo nach über 20 Jahren Attentaten und alles kaputt bomben ein ebenbürtiger Gegner entgegen steht, sitzt die Ratte in einer Ecke und springt , nichts ist ihr heilig, nicht einmal Kernkraftwerke, die er bombardieren lässt, zum wiederholten Mal!

Statt endlich zuzugeben, daß dieser Krieg, dieser KGB / FSB - Rentner Putin - Krieg, längst verloren ist, es ist keine militärische Sonderoperation mehr, es ist ein richtiger Krieg, dem Putin eine ganze junge Generation, seines Volkes Zukunft, opfert und vernichtet!

Ein "Präsident", dem das Leben seiner Landsleute nichts, aber auch gar nichts bedeutet, sollte eigentlich schnellstens in`s Exil! Ein "Präsident", der Doppelgänger an die Front schickt, seine Soldaten zu besuchen!
****

30. Juni 2024: 858. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Krieg ist die Kapitulation des menschlichen Geistes, ist nur ein Mittel der primitivsten Individuen, mit Gewalt Ziele zu erreichen, die sie glauben, mit Diplomatie am Verhandlungstisch nicht erreichen zu können!

Und sie opfern aufgrund ihrer politischen Macht verantwortungslos junge Menschenleben, die meist mit dem Grund, warum man sie auf die Schlachtfelder schickt, nichts anfangen können, der nicht nachvollziehbar ist!
Es gibt keinen einzigen nachvollziehbaren Grund, der junge Menschen wissentlich in den Tod schickt!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm! Sie haben die Struktur der NATO wohl bis heute nicht kapiert!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, nur Schutzbehauptungen, denn sie sind selbst permanent die aggressivsten, weltsicherheits - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das wäre ja, wie wenn z.B. Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Die Diktatoren, Autokraten und Imperialisten sollten zukünftig unter sich bleiben, auch wenn der Westen die Weltwirtschaft reduzieren würde/müsste! Die überaus starken westlichen Domestic - Märkte würden das überstehen.

Die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher einigermaßen gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich, mit Gewalt zu verschieben!

Das dürfen nicht nur leere Worte sein. Nicht nur zusehen, hier muß von der Welt doch nach eindeutigen Mehrheiten der UNO - Abstimmungen umfassend gehandelt werden! Was eindeutig am 24. Februar 2022 versäumt wurde!

Zur Anlage ihres kleptoman erworbenen Kapitals ist der verhasste Westen jedoch recht! Money talks auch im Osten!

Also miese Charaktere auf der ganzen Linie!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!

Das ihrer Landsleute setzen sie ohne Rücksichtsnahme ein, ohne Angst haben zu müssen, daß ihnen selbst etwas passiert! Aus vergangenen Kriegen nichts gelernt! Verschanzt im Kreml und in Sotschi!

Das Leben, das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende gehen kann! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe!

Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr! Putin hat während seiner gesamten getürkten Amtszeit die Welt in´s 20. Jahrhundert zurückgebombt, dieser autistische, narzisstische möchte gern KGB / FSB -Zar Russlands!

Dänemark, Deutschland, Dortmund, Donnerwetter: Herzlichen Glückwunsch unserer EU-Fußball - Mannschaft für diesen Sieg unter widrigsten Wetter - Umständen beim Spiel unter Europäischen Freunden!

Ein großes Lob für ein friedliches, faires Spiel gegen einen sehr beliebten nördlichen Nachbarn!

Zum Thema China´s Machtansprüche einige Presse - Zitate zu Schluß:

Seit dem Machtantritt von Xi Jinping vor zwölf Jahren wird der «grosse Steuermann», wie Mao sich nennen liess, wieder verherrlicht. Ende 2023 wiederholte Xi das Motto, das er schon früher ausgegeben hatte: «Genosse Mao Zedong war ein grosser Marxist, ein grosser proletarischer Revolutionär, Stratege und Theoretiker, ein grosser Pionier bei der Sinisierung des Marxismus, ein grosser Patriot und Nationalheld Chinas in der neuen Ära, die zentrale Figur der ersten Generation der kollektiven Führung des Zentralkomitees, ein grosser Mann an der Spitze des chinesischen Volkes, der sein Schicksal und das Gesicht der Nation verändert hat.»

Die von der Partei kontrollierten Massenmedien haben praktisch aufgehört, Maos Fehler zu erwähnen, und werden nicht müde, seine «unauslöschlichen Verdienste» zu würdigen. Nach wie vor werden in Peking Abzeichen und Plakate mit Mao-Darstellungen, Büsten und Bücher mit Zitaten des Vorsitzenden verkauft. Dabei geht es weniger ums Geschäft, sondern um den Propagandawert. Mit Erfolg: Rund 85 Prozent der Chinesen sind heute überzeugt, dass die Verdienste des ehemaligen Diktators seine Fehler bei weitem übertrafen. HD: Wenigstens sollte in China einigermaßen logisch nachgedacht werden!

Tatsächlich war Mao eine komplexe Figur. Der grosse Rebell des zwanzigsten Jahrhunderts war auch einer der schlimmsten Tyrannen. Mao war Philosoph und Politiker, Dichter und Despot, Familienvater und Frauenheld – neben seinen vier Ehefrauen hatte er zahlreiche Mätressen. Er war zweifellos einer der wirkungsmächtigsten Utopisten des 20. Jahrhunderts, aber im Gegensatz zu Lenin und Stalin führte er nicht nur radikale wirtschaftliche und politische Reformen durch, sondern vollendete auch eine nationalistische Revolution in einem halbkolonialen Land. Es gelang ihm, China von ausländischer Einflussnahme zu befreien, doch er scheiterte beim Versuch, mit Gewalt die ideale Gesellschaft zu schaffen, die ihm vorschwebte: eine Gesellschaft der totalen Gleichheit.

Presse Zitate Ende
****

28. und 29. Juni 2024: 856. und 857. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, nur Schutzbehauptungen, denn sie sind selbst permanent die aggressivsten, weltsicherheits - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das wäre ja, wie wenn z.B. Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Die Diktatoren, Autokraten und Imperialisten sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich, mit Gewalt zu verschieben!

Zur Anlage ihres kleptoman erworbenen Kapitals ist der verhasste Westen jedoch recht! Money talks auch im Osten!

Also miese Charaktere auf der ganzen Linie!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!

Das ihrer Landsleute setzen sie ohne Resentiments ein, ohne Angst haben zu müssen, daß ihnen selbst etwas passiert! Aus vergangenen Kriegen nichts gelernt!

Das Leben, das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende gehen kann! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Es genügt ihm nicht, die jungen Männer seines eigenen Landes an der Kriegsfront zur Ukraine zu opfern, es scheint nicht sehr weit her zu sein mit der scheinbar unbesiegbaren Terrorarmee Putin - Russlands!

Nein, nach der Rekrutierung sogar von jungen Männern aus Nepal, wo deren Frauen noch heute, nach Monaten, auf Nachricht ihrer (meist gefallenen) Ehemänner warten, Putin - Russland ihnen Nachricht vorenthält, muss er in seinem grenzenlosen autistisch - narzisstischen Wahn auch noch junge Koreaner in diesen völkerrechtswidrigen Krieg schicken.

Unterstützt vom gleichen Ganoven - Diktator Kim Nord-Korea, der KGB / FSB - Rentner Putin damit erpressbar in der Hand hat!

Es ist unglaublich, all diese KGB / FSB - Kreml Kriegs - Akteure haben keinen Bezug zum "Großen Vaterländischen Krieg" mehr, weil alle viel zu jung sind, um sich an diese Schrecken zu erinnern, der alleine in Russland 35 Millionen Tote gefordert hat.

Einer, 72 Jahre alt, der nicht nur die jungen Menschen seines Landes als "recyclbare Resource" betrachtet, sitzt im Kreml und hat überhaupt keinen Bezug zu dem Massensterben, das er all die Jahre seiner gesetzlosen "Regierung" losgetreten hat!

Eines Tages werden sie sich alle in Den Haag auf der Anklagebank sehen, dann wird abgerechnet!

Zum Abschluss einge Presse - Zitate:

Putins Verluste im Ukraine-Krieg: Sterberate massiv gestiegen - Zehntausende junge Russen fallen an der Front!

Neue Daten zeigen: Russland hat wohl mindestens 64.000 Soldaten im Ukraine-Krieg verloren (es müssen leider viel mehr sein, diese Angabe stimmt nicht! HD)

Deutliche Übersterblichkeit unter jungen Männern, die Basis einer Nation, die doch weiter fortbestehen will und von einem Irren laufend in den Kriegstod geschickt wird!

Altersgruppen 25 bis 29 und 35 bis 39 seit Beginn der Invasion besonders betroffen

Es ist unklar, wie hoch die Verluste für Russland im Ukraine-Krieg wirklich sind. Der Kreml veröffentlicht keine eigenen Zahlen dazu. Angaben aus der Ukraine, die aktuell von mehr als 540.000 eliminierten Feinden spricht, sind nicht unabhängig. Laut einer von "BBC Russian" veröffentlichten Analyse aus dem April 2024 soll der russische Präsident Wladimir Putin bislang mindestens 50.000 Soldaten verloren haben. Auch in dieser Woche neu veröffentlichte Zahlen zeigen, dass die Sterberate in Russland bei Männern massiv gestiegen ist - zwei Altersgruppen sind besonders betroffen (siehe oben).

Presse Zitate Ende.
****

27. Juni 2024: 855. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, nur Schutzbehauptungen, denn sind selbst permanent die aggressivsten, weltsicherheits - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das wäre ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende gehen kann! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Putschversuch in Bolivien. Kommt in Südamerika öfters vor. Putsch gescheitet!

Presse Zitat bezüglich Nord - Korea und Putin Russland Pakt:

Hat Wladimir Putin etwa alle über sein Bündnis mit Kim Jong Un angelogen? "Nordkorea will zur Unterstützung des russischen Krieges Militäreinheiten in die Ukraine entsenden, da eine kritische Eskalation des Konflikts befürchtet wird", heißt es in einem aktuellen Bericht des britischen "Express". Brisant: Kurz nach seinem Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hatte Kreml-Chef Putin noch versichert, dass er keine nordkoreanischen Soldaten in der Ukraine einsetzen werde (HD: Wen wundert das, Lügen ist sein Handwerk!) . Unter anderem, weil er die Kämpfer aus Nordkorea nicht für geeignet halte.

Was planen Putin und Kim Jong Un wirklich? Nordkorea sendet angeblich Soldaten in den Ukraine-Krieg
Diesen Aussagen widerspricht Nordkorea nun jedoch. Während seines Besuchs in Pjöngjang hatten sich Putin und Kim Jong Un gegenseitig militärische Unterstützung zugesagt. Wie sich nun herausstellt, soll der Verteidigungspakt auch das Entsenden einer Einheit von Militäringenieuren beinhalten. Diese sollen die russische Armee vor Ort in der Region Donezk unterstützen, behauptet das britische Blatt.
Noch mehr News rund um Wladimir Putin:

Russische Rebellen planen Zerstörung des Kremls

Russen-General nennt Termin für das Ende von Putins Krieg

Kreml-Chef reagiert trotzig: Das macht ihn jetzt richtig sauer

Bericht: Kim-Einheiten sollen bereits in wenigen Wochen in der Ukraine eintreffen
Es wird erwartet, dass die nordkoreanische Einheit bereits im nächsten Monat in der Ukraine eintrifft, was Befürchtungen weckt, dass Pjöngjang zu einem aktiven Kriegsteilnehmer werden könnte. Nordkorea beliefert Russland bereits mit Munition und Raketen und soll bis zu 1,6 Millionen Artilleriegranaten an Putins Armee geliefert haben. Pat Ryder, Sprecher des Pentagon, sagte, dass nordkoreanische Truppen zur Schlachtbank geführt würden, und stellte die Sinnhaftigkeit des Einsatzes infrage.

Presse Zitat Ende. Jeder ziehe seine eigenen Schlüsse!
****

26. Juni 2024: 854. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, nur Schutzbehauptungen, denn sind selbst permanent die aggressivsten, weltsicherheits - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das wäre ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende gehen kann! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Zum Thema Julien Assange, Wikileaks - Gründer: Ich denke, er hat die letzten 5 Jahre genug gelitten, zumal die Informationen, die er vor mehr als 5 Jahren veröffentlichte, heute keinerlei Relevanz mehr haben dürften! Gönnen wir ihm also die wiedergewonnene Freiheit nach 5 Jahren der Flucht vor den Gerichten der USA!
****

25. Juni 2024: 853. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, nur Schutzbehauptungen, denn sind selbst permanent die aggressivsten, weltsicherheits - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das wäre ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende gehen kann! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Wieder zwei weitere internationale Haftbefehle für Befehlsausführer der KGB / FSB - Putin - russischen Terrortruppen. Schoigu und Nachfolger Gerassimow dürfen sich freuen, ihren Lebensabend in einer Den Haager Arrestzelle zu verbringen. Nicht gerade rosige Aussichten für diese Kriegsverbrecher!

Oskar Lafontaine, deine emotionalen Einlassungen bezüglich der 35 Millionen russischen Todesopfer im "Grossen Vaterländischen Krieg" ist hierzulande niemand egal, wem diese jedoch egal sind, weil er keine Beziehung zum "Großen Vaterländischen Krieg" hat, obwohl er die restlichen Veteranen gerne jeden 8. Mai zur Siegesfeier auf dem roten Platz in Moskau ausstellt, ist KGB / FSB Rentner Putin, da er erst fast 1 Jahrzehnt nach diesem Krieg erst geboren wurde!

Die ständigen Friedenswünsche der neuen Partei deiner Ehefrau gehen in´s Leere, da niemand verhandeln kann mit einer Aggressornation, die überhaupt nicht verhandeln will! Was soll das ständige Wiederholen eines Wunsches, der nur einseitig ist. Ohne Waffenlieferungen wäre die Ukraine längst schon gefallen, und die weiteren Pläne deiner russischen Freunde dürften hinreichend bekannt sein!
****

23. und 24. Juni 2024: 851. und 852. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt seit 28 Monaten, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits zur Klage in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, nur Schutzbehauptungen, denn sind selbst permanent die aggressivsten, weltsicherheits - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende gehen kann! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Wir wollen doch nochmals festhalten: KGB / FSB - Rentner Putin´s Russland ist hier der Angreifer, der Aggressor, nicht die Ukraine, die sich lediglich verteidigt!

Woher die Waffen stammen, mit denen sich die Ukraine zum Glück verteidigen kann, spielt eine vollkommen untergeordnete Rolle und ist durch UNO- und NATO- Statuten abgesichert.

Ganz im Gegensatz zu Angriffskriegen von Mitgliedern des UNO - Sicherheitsrates, das geht nach Völkerrecht gar nicht!

Zum ersten Mal bekommt KGB / FSB - Rentner Putin Gegenwind, nachdem er vorher über 20 Jahre lang, ohne daß diese Länder die Möglichkeit einer Gegenwehr hatten, alles kaputt gebombt hat, überall, wo er eingefallen ist.
Der neuerliche Versuch einer Schuldumkehr oder einer Schuld - Zuweisung kann hier auch nicht greifen.

Putin, aus dieser Nummer kommst du nicht mehr heraus! Auch nicht durch China und Nordkorea Anbiederungen, du begibst dich nur in immer mehr Abhängigkeits - Verhältnisse! Und es verlängert deine Blutspur immer mehr!

Hoffenlich hat die von den Kreml KGB / FSB - Vasallen einbestellte US - Botschafterin auch die entsprechenden Antworten parat, die man Kriegsverbrechern, Vertragsbrechern und Staatsterroristen völlig frei von Diplomatie in´s Gesicht schleudern muß, schließlich hat KGB / FSB - Putin Russland den Krieg vom Zaun gebrochen! Das bitte niemals vergessen, wenn auch die hinterhältigste Strategie dieser "Menschen" darin besteht, ständig Schuldumkehr zu üben. Es wird ihnen nicht gelingen!
****

22. Juni 2024: 850. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt fast 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, nur Schutzbehauptungen, denn sind selbst permanent die aggressivsten, weltsicherheits - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende gehen kann! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Presse Zitat:

Peinliches Macht-Gerangel zwischen Wladimir Putin und Kim Jong-un:

"Was wie eine freundliche Begrüßung aussieht, ist in Wirklichkeit ein Tanz um die Vorherrschaft zwischen zwei ruchlosen Machthabern", erklärt Körpersprache-Experte Bucy. "Als sich die beiden Staatsoberhäupter der Limousine nähern, versucht Putin, als willkommener Gastgeber aufzutreten und Jong-un in seine eigene Limousine zu führen, aber der Nordkoreaner nutzt den Moment aus, indem er sich behauptet und seinen Arm ausgestreckt hält und nonverbal darauf besteht, dass er Putin auf den Rücksitz führt."

Wladimir Putin bloßgestellt - Kim Jong-un degradiert Kremlchef mit simpler Geste zu "zweiter Geige":

Der Professor glaubt: "Für Putin, der sich als oberster Führer der alten sowjetischen Ordnung aufspielt, muss es unglaublich peinlich gewesen sein, auf diese Weise in Jong-uns Auto geführt zu werden." Denn damit habe er Putin degradiert und zur "zweiten Geige" gemacht. Eine Rolle, die der Kremlchef, der sich gern als Platzhirsch aufspielt, mit Sicherheit ungern einnimmt. Doch der russische Präsident sitzt in der Falle. "Putin hat keine andere Wahl, als seinen Bittstellerstatus zu akzeptieren, da er nordkoreanische Munition braucht, um seine Kriegsmaschinerie am Leben zu erhalten", so der Körpersprache-Experte.
Presse Zitat Ende.
****

21. Juni 2024: 849. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt fast 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten, weltsicherheits - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende gehen kann! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Putin`s gewohnt schlechter Stil: In Fernost gegen NATO und EU zu hetzen, so, als wenn von der NATO als Defensiv - Bündnis irgendeine "Bedrohung" für den fernen Osten ausgehen würde, und Südkorea zu drohen, keine Waffen an die Ukraine zu liefern. Es dreht sich scheinbar alles um Putin´s Kriegstreiberei und sein schlechtes Benehmen!

Gleichzeitig in "Moskau" den stellvertretenden "Verteidigungs" - Minister wegen Korruption abzusetzen, zeigt den desolaten Zustand seiner Terror - Armee! Diese Armee muß sich nicht verteidigen, braucht kein Verteidigungs - Ministerium, verteidigen müssen sich nur d i e Staaten, die von KGB / FSB Rentner Putin ständig angegriffen werden. Putin muß nur aufhören, autonome Staaten ständig anzugreifen!

Dann als Gast in Vietnam wiederholt mit der Atomkeule zu drohen, ist Putin - Stil, den man nun schon hinreichend kennt! Bei jeder mehr oder weniger passenden Gelegenheit die Atom - Drohkulisse aufzubauen! Merke Putin: Nicht nur Du hast weitreichende Atomwaffen, ihr Russen habt damals nur die Formel geklaut!
Es ist einfach nur widerlich! So einen Saustall weltweit anzurichten mit Umwelt - Verschmutzungs - Ignoration!
****

19. und 20. Juni 2024: 847 und 848. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt fast 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten, weltsicherheits - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende geht! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Putin biedert sich bei Kim Nordkorea und Vietnam an, nachdem er sich in Europa und den meisten Ländern dieser Erde nicht mehr blicken lassen kann: Presse - Zitate:

Herr Putin reist nach Pjöngjang

Die BBC berichtet, dass Wladimir Putin sich zu einem offiziellen Besuch in Pjöngjang aufhält. Es ist das erste Mal seit über zwei Jahrzehnten, dass der russische Präsident die nordkoreanische Hauptstadt betritt. Jetzt steht ihm das Wasser wohl bis zum Hals! Daher die Auslandsreisen, die er sonst vermeidet!

Kim´s Ansehen steigt, KGB / FSB Putin´s Ansehen sinkt weltweit immer weiter!
****

18. Juni 2024: 846. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt fast 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten, weltsicherheits - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch der in Fernost von China geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende geht! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

23 NATO - Länder erfüllen jetzt die 2% des BIP für die Verteidigungsausgaben. Es werden laufend mehr. Putin - Russland hat keinen Grund, als d e r Aggressor, Sicherheiten zu beanspruchen, die es nicht braucht, da Russland lediglich ein Defensiv - Bündnis, wie die NATO, gegenübersteht!

Die anderen Staaten, die Russland gegenüberstehen, brauchen aber die Sicherheit vor Russland`s Aggressionen. Das haben vor allem die Staaten der ehemaligen UDSSR und des Warschauer Angriffspaktes richtig bemerkt. Deshalb haben sie von sich aus, im Angesicht KGB / FSB - Renter Putin´s Blutspur, in den letzten 20 Jahren freiwillig den Antrag auf NATO - Mitgliedschaft gestellt!
****

17. Juni 2024: 845. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt fast 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten, weltsicherheits - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch in Fernost geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende geht! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt und Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Warum zwingt Schweden dieses, die NATO Grenzen verletzendes Russland - Flugzeug nicht zur Landung? Oder schießt es bei Widersetzung dann eben ab? Russland würde das mit Sicherheit tun, wie es das schon bei Zivilflugzeugen bewiesen hat!

Die OSZE / KSZE in seiner Helsinki - Schlussakte beinhaltet nicht, Aggressionen von grenz - missachtenden Mitgliedsstaaten zu tolerieren oder gar zu akzeptieren!

Die NATO reagiert zur Zeit noch viel zu lasch auf russische Aggressionen gegen ihre Grenzen! Das birgt die Gefahr, saß soches nicht - handeln als Schwäche ausgelegt wird!
****

16. Juni 2024: 844. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegten, narzisstischem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt fast 28 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat dies auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten, weltsicherheits - bedrohenden Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch in Fernost geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende geht! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt mit Kriegseinwirkungen nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Aus Moskau heraus einen Diktatfrieden vorzuschlagen, wie wirlichkeitsfern ist das? Dieser Unmensch weiß offenbar nicht, was er selbst unterzeichnet hat. Daß die Ukraine das nicht annehmen kann, ist offensichtlich!

Mein White - House - Vorschlag war, der Ukraine genau die Anzahl Atomwaffen zur Abschreckung aus westlichen Beständen zu liefern, die sie damals zur Erfüllung des OSZE / KSZE - Teils, des "Budapester Memorandums" den Russen zurück gegeben haben.

Somit hätte die Ukraine ihren Teil des "Budapester Memorandums" ebenfalls rückgängig gemacht und dieser Vertrag wäre nicht mehr einseitig erfüllt, die Ukraine wieder eine Atommacht wie zuvor!

KGB / FSB - Rentner Putins und seiner Kreml - Vasallen narzisstische atomare Drohgebärden wären somit hinfällig, weil dann die Ukraine wie vorher auch wieder Atommacht werden würde! Für Russland: Denkt daran, meist ist Westwind!
****

15. Juni 2024: 843. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten völlig grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch in Fernost geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende geht! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Zum Beginn der Friedenskonferenz in der Schweiz: Was heißt hier "gerechter Frieden"?

Wieder wurde bei der Eingangsrede der Präsidentin vergessen zu erwähnen, welche von Putin selbst unterschriebenen, unter UNO Aufsicht geschlossenen, multilateralen, multinationalen OSZE / KSZE Verträge der KGB / FSB - Rentner "Präsident" Putin mit seinen Annektionen und dem Einmarsch in die Ukraine am 24-Februar 2022 gebrochen hat!

Die Grundlage eines "gerechten Friedens" ist die absolute Einhaltung der auch von Russland unterschriebenen, unter UNO Aufsicht geschlossenen OSZE /KSZE - Verträge mit dem "Budapester Memorandum", was nur alleine mit dem bedingungslosen Rückzug der Putin - russischen Terrortruppen aus der gesamten Ukraine einzuhalten ist! Das vorstehende ist Gegenstand der auch von Russland und von Puitin unterschriebenen Verträge!

Für Vertragsbrecher und Kriegsverbrecher gibt es kein Geschachere um Gebiete, die sie "behalten" dürfen, nur schnellster Rückzug aus dem gesamten angegriffenen Land und sofortige Bezahlung der angerichteten Kriegsschäden!
****

14. Juni 2024: 842. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch in Fernost geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende geht! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Und wird es nie wieder sein, obwohl KGB / FSB Rentner Putin behauptet, der Zerfall der UDSSR in 1991 wäre das "größte nationale Unglück Russlands" gewesen.

Die UDSSR will er jedoch offenbar nicht mehr wieder herstellen, er möchte ein neues altes russisches Zarenreich, wie vor Jahrhunderten zerfallen, das zeigen die Zarenflaggen über dem Kreml und an den Kreml - Autos und auf seinem überdimensionalen Schreibtisch!

Ein Traumtänzer sitzt da als "Präsident" im Kreml.
****

13. Juni 2024: 841. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch in Fernost geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende geht! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Gestern wieder bei Maischberger: Es ist nicht zu fassen, da wird weder von Sandra Maischberger, noch von Sarah Wagenknecht erwähnt, welche elementaren, auch von Russland U N T E R S C H R I E B E N E N Verträge von dieser Bestie KGB / FSB - Rentner Putin gebrochen wurden.
Die gesamten multilateralen OSZE Verträge mit dem Budapester Memorandum. Diese Putin - Annektions - Dekrete Krim, Luhansk und Dombass sind völkerrechtswidrig und damit ungültig, können in die Papiertonne!

Ständig dieses Geschachere um ukrainische Gebiete, die Russland bekommen soll. Die russische Minderheit im Osten der Ukraine kann ja auf Wunsch nach Russland ausreisen, das ist immer noch besser als dieses ständige wahllose Bombardement der zivilen Infrastuktur dieses Landes!

Wenn dieses hinterfragt wird, wollen diese Menschen zur Ukraine gehören und wollen in die EU und in die NATO! Da liegt eine Volksabstimmung zugrunde!

Heute abend wieder Talk -Show im ZDF Maybritt Illner mit 6 hochkarätigen Politikern und Journalisten: Kein einziger war in der Lage, einmal deutlich auszusprechen, welche internationalen, multilateralen, auch von Russland unterschriebenen, unter UNO Aufsicht geschlossenen Verträge dieser Kriegsverbrecher und Aggressor KGB / FSB Renter Putin gebrochen hat und was speziell das "Budapester Memorandum" beinhaltet, das ein wesentlicher Bestandteil der OSZE - Verträge darstellt!

Inhalt des "Budapester Memorandums", das von der Ukraine erfüllt und eingehalten wurde: Übergabe der in der Ukraine noch lagernden Atomwaffen an Russland in 1994, dafür verpflichtete sich Russland, die Ukraine nicht anzugreifen und die bestehenden Grenzen von 1991 einzuhalten! Also war alles, was KGB / FSB - Putin - Russland seit 2012 bis heute in der Ukraine veranstaltete, ein klarer Völkerrechts- und Vertragsbruch und Kriegsverbrechen am laufenden Band!

Insofern er völkerrechtswidrig die ukrainischen Gebiete Krim, Luhansk und Donesz annektiert und angegriffen hat hat, wozu er nach den Unterschriften, die von der russischen Seite und auch speziell von ihm, Putin, geleistet wurden, keineswegs berechtigt war! Insofern geht das Geramsche der Politiker um Gebiete, die die Ukraine verlieren soll, absolut in´s Leere, weil vollkommen unberechtigt, völkerrechtswidrig!
****

12. Juni 2024: 840. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit der Jahrtausendwende in der gesamten Region, in der Ukraine seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch in Fernost geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende geht! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Immer wieder im Interview oder in Talkshows im deutschen Fernsehen zu artikulieren, so AfD und BSW, man wolle keine Waffenlieferungen in die Ukraine, man wolle Diplomatie und Verhandlungen mit einem Kriegsverbrecher, der keineswegs an Verhandlungen und Diplomatie interessiert ist, wie KGB / FSB - Putin, solllte zur Kenntnis nehmen, daß dies alle Parteien des Deutschen Bundestags wollen, nur einer nicht: Der diesen Krieg am 24. Februar 2024 völlig unnötig vom Zaun gebrochen hat!

Die einzige Frage, die sich bei Stop der Waffenlieferung in die Ukraine stellt, ist: Was passiert, nachdem die Ukraine dann unterworfen wird, was passiert danach?

Verhandlungen und Verträge kann es mit einem Kriegsverbrecher - Regime nicht mehr geben, wer weiß denn, ob der KGB / FSB - Kreml sich an künftig abzuschließende Verträge hält, hat er jetzt ja auch nicht getan!(OSZE, Budapester Memorandum!).

Welche Motivation sollte der Westen dann haben, dieses Experiment zu wagen, nach den derzeitigen Erfahrungen mit KGB / FSB - Russland? Mit der vorhandenen Drohung, NATO - Gebiete angreifen zu wollen! Und den ständigen unqualifizierten Atomdrohungen dieser Kreml - Truppe!
****

11. Juni 2024: 839. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch in Fernost geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende geht! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

11. Juni 2024, auch der Tag des Besuchs des ukrainischen Präsidenten Selenskyj in Deutschland, in Berlin. In einer bewegenden Rede vor unserem Bundestag beschrieb er die Situation in der Ukraine nach diesen 839 Tagen KGB / FSB -Putin - russischen Angriffskrieg. Mit Recht erhielt er "standing Ovations" für so viel Tapferkeit in der Abwehr dieser bestialischen russischen Terrortruppen! Der 11. Juni war auch ein weiterer guter Tag für die NATO!

Ein wahrhafter Europäer, der sein Volk nach überwältigender Entscheidung in die EU und in die NATO führen möchte.
Die Ukraine hat die Freiheit in friedlicher Koexistenz gewählt! Nachdem es in den 1940er Jahren des letzten Jahrhunderts durch die deutschen NAZI - Truppen so viel Leid erdulden musste!

Die Geschichte will es, daß Deutschland die Fehler des 2. Weltkriegs in der Ukraine jetzt wieder bereinigen kann. Wie großartig!

Das Nachdenken scheint auch nicht KGB / FSB - Putin´s große Stärke zu sein. Dieses Jahr wird er 72 Jahre alt und führt als Rentner - Opa einen Verbrecherkrieg. Was glaubt er denn, wieviel Jahre er noch hat? Was glaubt er denn, wer nach diesem Krieg noch mit ihm sprechen will. Er wird das Ende aller Faschisten des "Großen Vaterländischen Krieges" erleiden.

Daß die Putin - Steigbügelhalter AfD und Bündnis Wagenknecht dieser heutigen Rede des ukrainischen Präsidenten fernblieben, zeigt ganz deutlich, was die Bundesrepublik Deutschland zu erwarten hat, kämen diese Despoten in Regierungsverantwortung!
****

10. Juni 2024: Der Tag nach den Wahlen! Die Analyse der Ergebnisse läuft! Lasst es mich so sagen: Rechts zu wählen ist nicht die Lösung, in der 30er Jahren des letzten Jahrhunderts hat es in Deutschland auch so angefangen!

10 Jahre später hatten wir ein kaputtes Deutschland, ein kaputtes Europa und 80 Millionen Tote!

Wenn ihr das wiederholen wollt, weil ihr glaubt, das zu müssen, wählt weiter rechts!
****

08. und 09. Juni 2024: 836. und 837. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch in Fernost geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten, oder schon viel früher durch Krankheit oder Unfall, zu Ende geht! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Viele KGB / FSB - Putin - russische Angriffe auf die autonome Ukraine wurden jetzt zurückgeschlagen. Mit horrenden russischen Verlusten! KGB / FSB - Putin - Russland hat in der Ukraine nichts zu suchen!

Mit Vertragsbrechern von international äusserst wichtigen multilateralen Verträgen, die der Vertragsbrecher (Putin - Russland) selbst unterschrieben hat, kann man zukünftig weder verhandeln noch irgendwelche Verträge abschließen. Das sollte den Russen klar sein! KGB / FSB - Putin hat Russland in die Isolation geführt!

Ständig weiterhin das Narrativ "Nazis in der Ukraine" zu bedienen, ist blöde, weil es die KGB / FSB - Russen nichts angeht!

Erstens hat kein russischer Terror - Soldat, nach der Rückkehr aus ukrainischer Gefangenschaft, nach eigenen Aussagen jemals Nazis in der Ukraine vorgefunden!
Zweitens geht das die KGB / FSB - Putin - Russen einen feuchten Dreck an! Das ist alleine die Sache der Ukraine, mit eventuellen Nazis fertig zu werden! Diese gibt es überall, sogar in den USA!

KGB / FSB - Putin - Russland hat diesen völkerrechtswidrigen Krieg längst verloren, zu hoch gepokert, Putin!

Auch die AfD und Sahra Wagenknecht, mit ihren abstrusen Diplomatie - Wünschen im Ukraine Krieg, hätte ich für intelligenter gehalten. Verhandlungs - Wünsche mit einem, der X-Mal erwähnt hat, nicht verhandeln zu wollen, sind vollkommen daneben! Sie sind Steigbügel Halter KGB / FSB Putin Russlands!

Presse - Zitat:

Russlands grauenvolle Aktionen in der Ukraine sind schlimmer als bisher vermutet

Das Grauen des Krieges:

Es ist keine Neuigkeit, dass im Krieg alle möglichen Verbrechen begangen werden, insbesondere in einem so grausamen Konflikt wie der russischen Invasion in der Ukraine. Mehrere Menschenrechtsgruppen haben Moskau jedoch beschuldigt, in den besetzten Gebieten einige der abscheulichsten Menschenrechtsverletzungen begangen zu haben.
Presse Zitat Ende.

Somit steht jetzt endgültig fest: Russland ist eine Nation, in der Gewalt verherrlicht und auch im tiefsten Frieden täglich praktiziert wird, besonders innerhalb der Familien und in der Armee!

Dem Westen ständig vorzuwerfen er hätte ein Versprechen gebrochen, das nie existierte, in Bezug auf eine "Ost - Erweiterung" der NATO, erhöht nicht den "Wahrheitsgehalt" dieser Behauptung.

Der Westen, der eine Ost - Erweiterung der NATO niemals geplant hatte, konnte zu keinem Zeitpunkt vorhersehen, daß die Staaten der ehemaligen Sowjetunion, der UDSSR und die Staaten des ehemaligen "Warschauer Angriffspakts" aus Angst vor KGB / FSB - Putin´s Aggressionen von sich aus, freiwillig, den Antrag auf NATO - Mitgliedschaft von 2002 bis 2020 stellen würden!!!!

Insofern ist dieser ganze Angriffskrieg, weil ich nicht glaube, daß Putin dies nicht auch weiß, ein aggressives Konstrukt seiner Aggression, das sollten das Bündnis Wagenknecht und die AfD eigentlich auch fähig sein, zu erkennen!
****

07. Juni 2024: 835. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch in Fernost geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten zu Ende geht! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Sehr ähnlich, die Autokraten - Kriegsverbrecher Hitler und KGB / FSB Rentner Putin: Beide waren / sind Kriegs - Spekulanten! Hitler dachte, nachdem die Polen- und Frankreich, Benelux und Skandinavien Kriege "erfolgreich" für ihn verlaufen waren, er könne jetzt spekulieren und die ganze Welt angreifen, wie vermessen, es ging dann auch Anfang 1945 gründlich schief - Gottseidank!

KGB / FSB Rentner Putin macht im Moment die gleichen Fehler, nachdem er in Tschetschenien, Syrien, Abschasien, Georgien u.a. und im eigenen Land jede Menge Blutspuren gezogen hat, glaubt er, durch Vertragsbrüche der selbst unterschriebenen Verträge und Lügen so weitermachen zu können.

Er hat nicht mit der erbitterten Gegenwehr der ukrainischen Streitkräfte und mit der Einigkeit der NATO gerechnet, ein schwerer Fehler!
Irgendwann erlebt jeder Kriegsverbrecher sein Waterloo! Putin hoffentlich bald, damit dieser völkerrechtswidrige Verbrecher - Krieg bald zu Ende geht!
****

06. Juni 2024: 834. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch in Fernost geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten zu Ende geht! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Heute 80 Jahre D-Day an der Atlantik - Küste der Normandie. Dank an die Alliierten, an die tapferen Soldatinnen und Soldaten speziell der ersten Landungswellen der damaligen Westmächte, die uns unter immensen Verlusten an jungen Soldaten von der Hitler - Diktatur befreit haben, und die nicht nach ihrer Rückkehr in ihre Heimat dort gleich eine neue Diktatur aufgebaut haben!

Ganz anders in Russland: Sie haben, trotz ebenfalls sehr hoher Verluste an Menschenleben, nichts gelernt aus dem so hochgelobten "Großen Vaterländischen Krieg" und mussten gleich wieder einen Faschismus im eigenen Land aufbauen. Wie kleinkariert und kurzsichtig! Kehrt endlich um, Ihr Russen, kehrt zurück aus Euerer Isolation, zurück in die freie, respektierte Völkergemeinschaft! Respekt erreicht man nicht durch immer neue Waffen und weitere Kriege, und nicht durch Umstellung seines Lanmdes auf Kriegswirtschaft!!

Menschenleben galten schon damals wenig in der UDSSR!

Sie waren damals gewaltbereiter als die West - Alliierten und die Putin - Russen haben das in den letzten Jahrzehnten noch "verfeinert".

Sie haben sich durch ihre vom Zaun gebrochenen völkerrechtswidrigen Angriffskriege in der Weltordnung als Außenseiter postiert und es wird lange dauern, bis sie wieder als gleichberechtigter Partner in die Weltgemeinschaft zurückkehren können.

Das gilt auch nach einer generellen politischen Kehrtwende für alle anderen Autokraten, Diktatoren und Imperialisten!

Die freie, demokratische Welt verneigt sich an diesem Tag vor der Leistung der Alliierten, uns unter Einsatz ihrer junden Leben von der Diktatur eines Despoten betreit zu haben. DANKE!
****

05. Juni 2024: 833. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch in Fernost geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten zu Ende geht! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Vetternwirtschaft und Abkehr von der Europäischen Union: Ungarn unter Orban. Fragt sich, wie lange er diese Macht- und Ränkespiele noch treiben kann. Eine klare Entscheidung wäre hier hilfreich. Ungarn wurde unter Orbans Politik zum Mafia - Staat verwandelt.

Generell zu Autokraten / Diktatoren:

Autokrat zu sein wie z.B. XiJinping, Putin, die Muillahs im IRAN, der Inder, der Nordkoreaner und andere, bedeutet auch, Kompromiss - unfähig zu sein, weil Anti - Demokraten. Sie sind eigentlich alle verhandlungs - unfähig, folglich als gegenwärtige und zukünftige Vertragspartner vollkommen ungeeignet!! Über kurz oder lang werden wir unter uns bleiben müssen, wir sollten uns zu schade sein, mit den Autokraten, Diktatoren, Imperialisten und Kriegshetzern an einem Tisch sitzen zu wollen!
****

04. Juni 2024: 832. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE Angriffs - KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, total vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch in Fernost geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das auch völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten zu Ende geht! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Wladimir Solowjow, des KGB / FSB - Russen Putin`s Sprachrohr in seinem Privat - Fernsehen, Staatsfernsehen genannt, ist ein Traumtänzer in seinen wohl drogen-unterstützten Einlassungen.

Damals im "Großen Vaterländischen Krieg" hat Russland den anderen Alliierten geholfen, Deutschland vom Hitler - Faschismus zu befreien.

Solltet ihr so vermessen sein, die NATO grundlos anzugreifen, wird die NATO sich für die Hilfe Russlands im 2. Weltkrieg bedanken und im Gegenzug Russland vom Putin - Faschismus befreien, bevor dieser Russland vollends zugrunde richten kann. Versteht ihr das, ihr KGB / FSB - Kreml - Russen?

Verwechselt das bitte nicht immer absichtlich mit der Situation des 2. Weltkriegs mit Hitler - Deutschland, das hat damit so gut wie nichts zu tun!

Greift besser NATO - Gebiete nicht an, die NATO ist vorbereiteter, als ihr denkt! Ich glaube auch, daß bei Angriffen auf NATO - Gebiete Verteidigungs - Gegenschläge auf russisches Gebiet denkbar sind.

Im Abseits steht KGB / FSB - Putin - Russland nun schon seit Februar 2022, dem Beginn des aggressiven, völkerrechtswidrigen Angriffskriegs auf die autonome Ukraine! 141 Abgeordnete der letzten UNO - Vollversammlung, die gegen Putin - Russlands Angriffskrieg votierten, sprechen eine klare Weltsprache!
****

03. Juni 2024: 831. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN gegen Zivilpersonen, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis! Was offenbar bei den KGB / FSB - Putin - Russen zur Unterschätzung des Zusammenhaltes des NATO - Bündnisses geführt hat! Wie dumm!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch in Fernost geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!
Das bestenfalls völlig ohne äußere Einflüsse von selbst nach einigen Jahrzehnten zu Ende geht! Es muss hier wirklich nicht mit Gewalt nachgeholfen werden!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Wladimir Solowjow, des KGB / FSB - Russen Putin`s Sprachrohr in seinem Privat - Fernsehen, Staatsfernsehen genannt, ist ein Traumtänzer in seinen wohl drogen-unterstützten Einlassungen.

Nicht vergessen, im "Großen vaterländischen Krieg", dem 2. Weltkrieg, hat Russland den westlichen Alliierten geholfen, die Hitler - Diktatur in Deutschland abzuschaffen. Mit durchschlagendem Erfolg!

Jetzt haben sich die Vorzeichen geändert. Es könnte aufgrund der Putin - russischen Angriffe und Ankündigungen durchaus sein, dass nun der Westen das Versprechen auf Demokratie in Russland, wie am 25. September 2001 von KGB / FSB - Putin unter vielen Zeugen in unserem Bundestag gegeben, und hier handelt es sich wirklich um ein unter vielen Zeugen gegebenes Versprechen, helfen muss, dieses durchzusetzen, um den Faschismus in Russland zu beenden!

Diese ständigen Atomwaffen - Drohungen beweisen nur eins: KGB / FSB - Rentner Putin steht mit dem Rücken zur Wand. Er zappelt wie eine in die Enge getriebene Ratte durch seine Unterschätzung der Kampfkraft der tapferen Ukrainer und die Hilfe, die sie von überall her legitim erhalten!

Merkt euch, KGB / FSB - Kreml: Wer zuerst mit Atomwaffen anfängt, stirbt als zweiter, also lasst es. Drohen mit einer Waffe kann man nur, wenn man die Formel zur Herstellung nicht gestohlen hat und wenn man diese als einziger besitzt! Siehe Hiroshima und Nagasaki in 1945!
****

02. Juni 2024: 830. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch in Fernost geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit Todesopfern in 5-stelliger Höhe! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Ein Beweis mehr, daß es in KGB / FSB - Rentner Putins Gehirn nicht normal zugeht, ist die Behauptung, seit Europa und die übrige NATO der Ukraine Waffen liefere, sei dies ein Krieg, den E R völkerrechtswidrig als Angriffskrieg am 24. Februar 2022 vom Zaun brach! Wer in der KGB / FSB - Kreml Truppe ist denn noch ganz dicht?

Sie mögen doch mal die UNO und NATO Statuten aufmerksam durchlesen, bevor sie solchen Müll von sich geben!

Der Chinese Xi spricht von Neutralität, obwohl er KGB / FSB Putin Russland kriegswichtiges Material liefert. Auch nicht ganz dicht?

Dabei ist es von größerer Wichtigkeit, mit dieser ausufernden Natur zurecht zu kommen, die ihr Autokraten und Kriegsverbrecher total ignoriert, obwohl ihr mit euren Kriegshandlungen und Zerstörungen ein gerüttelt Maß zur Zerstörung der Natur beitragt! Jeden Tag, immer wieder seit 830 Tagen! Auch dafür werdet ihr bestraft werden!
****

01. Juni 2024: 829. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren seit 2012 und besonders seit Februar 2022 praktizierten und weiter auch in Fernost geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit vielen Todesopfern! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Muss ein ziemlich mulmiges Gefühl sein, beim Aufstehen jeden Morgen daran denken zu müssen: Hätte ich das im Februar 2022 doch lieber anders entschieden, die Ukraine nicht völkerrechtswidrig angegriffen und mich nicht mit der NATO angelegt. Hat er sich denn vorher nicht mit seinem Busenfreund Gerhard Schröder abgesprochen? Der hätte ihm doch sicher gute Ratschläge erteilt!

Ob autistische Narzissten wohl darauf gehört hätten?

Weiterhin jedoch die Infrastruktur eines angegriffenen Landes, wie Kraftwerke usw.,zu attackieren, treibt die Reparationskosten Russlands nur weiter in die Höhe und schiebt Russland weiter voran auf dem Weg in die zukünftige Bedeutungslosigkeit! Und kostet weiter unnötig zivile Menschenleben! Hier ist Gehirn gefragt, nicht ständig aggressive Gewalt!
****

30. und 31. Mai 2024: 827. und 828. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst permanent die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren im Moment (seit 2022) praktizierten und geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit vielen Todesopfern! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Die von KGB / FSB - Putin - Rusland angegriffenen Staaten haben nach UNO und NATO Statuten jegliches Recht, sich mit Hilfe jedweder gelieferter Waffen, die auch im Staatsgebiet des Angreifers eingesetzt werden dürfen, gegen Angriffskriege zu verteidigen!

Alles andere, das KGB / FSB - Putin von sich gibt, ist unrealistisches Wunschdenken eines narzisstischen Kriegsverbrechers!
****

29. Mai 2024: 826. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG!

Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesen beiden Welt - Kriegen des letzten Jahrhunderts, der auf allen Seiten über 85 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst gegenwärtig die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren im Moment (seit 2022) praktizierten und geplanten Angriffskriegen!

Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen, Kriegsverbrecher gehören nicht in den UNO Sicherheitsrat!! Das ist ja, wie wenn Hitler, Lenin und Stalin im UN - Sicherheitsrat sitzen würden!!!!Welch Paradoxum!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

Krieg als Mittel der Politik gehört in die Mottenkiste, gehört für alle Zeiten international verboten und geächtet, weil dadurch das kostbarste vernichtet wird, das uns auf Erden geschenkt wurde: Das menschliche, einmalige Leben!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit vielen Todesopfern! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Immer wieder Drohgebärden gegen den Westen, obwohl man selbst der Aggressor und Angreifer ist, das ist KGB / FSB - Rentner Putin, zusammen mit seinen KGB / FSB - Vasallen im Kreml, allen voran Atom - Medwedew und Peskow.

Die Ukraine als angegriffener Staat hat alles Recht der Welt, des Völkerrechts, sich mit jedweder Hilfe angemessen zu verteidigen. Das steht in den UNO und in den NATO Statuten. Und sie hat das Recht, Angreifer auch auf russischem Gebiet zurückzuschlagen.

In diesem derzeitigen Angriffskrieg räumen wir den Putin - Russen Freiräume ein, die wir bisher dem angegriffenen Staat, der Ukraine, nicht zugestehen. Das ist nicht fair!

Die KGB / FSB Putin - Russen haben alle Möglichkeiten, sich aus der Ukraine zurück zu ziehen, die Ukraine in den Grenzen von 1991 in Ruhe zu lassen, wie sie das seinerzeit unterschrieben haben! Somit wäre der Krieg an einem Tag beendet!

Danach werden von Russland die angerichteten Kriegsschäden bezahlt bzw. mit den im Ausland konfizierten russischen Vermögenswerten verrechnet, als matrielle Entschädigung, die vielen unnötig geopferten Menschenleben auf beiden Seiten können leider nicht mehr zurückgeholt werden!

Für den Nahost - Krieg gilt abgewandelt alles vorgenannte unter allerdings anderen Vorzeichen. Zu einer gemeinsamen Außenpolitik der EU gehört auch, daß man gemeinsam agiert mit Anerkennungen!
****

28. Mai 2024: 825. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG! Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesem 2. Welt - Krieg, der auf allen Seiten über 80 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst gegenwärtig die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren im Moment (seit 2022) praktizierten und geplanten Angriffskriegen!
Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit vielen Todesopfern! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Wieder eine Talk - show im DL - Fernsehen mehr (hart aber fair), ohne daß die eklatanten Vertragsbrüche ab 2014 der Putin - Russen markant erwähnt wurden! Der Bruch der multilateralen, auch von Russland unterschriebenen OSZE - Verträge mit dem wesentlichen Teil ( dem Budapester Memorandum, das die Übergabe der in der Ukraine lagernden Atomwaffen an Russland gegen eine Nicht - Angriffs - Zusicherung und Respektierung der Grenzen der Ukraine von 1990 beinhaltete ) durch die KGB / FSB - Vasallen im Kreml und in der Duma verbietet ein Grenz - Geschacher und macht diese widerrechtlichen Annektionen der Krim, des Donez und Luhansk unwirksam!

Statt diese Fakten zu verinnerlichen, labern sie immer wieder von einer NATO - Osterweiterung, die von niemand vorhergesehen werden konnte, die von niemandem geplant war und die einzig und alleine von den ab 2002 -2020 neu in der NATO befindlichen Mitgliedern ausging, die hauptsächlich aus den Staaten der zerfallenen UDSSR und des Warschauer Angriffspakts bestand, weil sie Angst vor KGB / FSB - Rentner Putin´s Aggression und Blutspur hatten!

Nur der damalige USA Außenminister Baker und sein deutscher Kollege Dietrich Genscher hatten im Rahmen einer privaten(!) Unterhaltung in den 1990er Jahren einmal geäußert, es sei nicht geplant, die NATO nach Osten auszudehnen. Es handelte sich damals keineswegs um ein Versprechen, wie von Putin immer wieder behauptet wird. Diese wiederholten Behauptungen erhöhen keineswegs den Wahrheitsgehalt! Also konnte auch kein Versprechen gebrochen worden sein!

Diese Entwicklung der NATO Bündnis - Ausweitung konnte von niemandem vorhergesehen werden, weil diese allein von Putin´s Kriegslüsternheit ausging, die nicht nur Ängste bei den oben erwähnten Staaten auslöste, auch Finnland und Schweden entschlossen sich 2022 auch, der NATO beizutreten!!

Ich wiederhole: der Angriffskrieg gegen die autonome Ukraine wird KGB / FSB - Putins`s Waterloo! Einmal endet jede Blutspur! Die durchschnittliche Amtszeit eines russischen Zaren betrug etwas mehr als 20 Jahre! Diese hat Putin bereits ausgereizt und damit hinter sich. Seine Zeit ist aus mehreren Gründen abgelaufen!

Das kommt hauptsächlich vom Versuch, Grenzen widerrechlich verschieben zu wollen und man nicht willens oder in der Lage ist, den Saustall im eigenen Land aufzuräumen, dafür lieber russische Gesetze ändert, um so lange wie möglich im Amt bleiben zu können! Das gilt sinngemäß auch für Belarus! Und für Ungarn, einem Mitglied der EU!
****

27. Mai 2024: 824. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG! Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den Bezug zu diesem 2. Welt - Krieg, der auf allen Seiten über 80 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst gegenwärtig die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren Angriffskriegen und geplanten Angriffskriegen!
Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit vielen Todesopfern! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Der Atom - Droher Medwedew mal wieder: Pass nur auf mit deinem radioaktiven Staub, dass der Wind aus der richtigen Richtung weht, sonst liegt der womöglich über dem Kreml. Sie können es nicht lassen, diese KGB / FSB - Putin - russischen Jungspunde, sie haben null Ahnung von dem, was sie da von sich geben! Wie auch ihr Chef, sonst hätte er solche Äußerungen niemals erlaubt!

Die menschliche Dummheit durchzieht den Kreml und die Duma wie eine Epedemie!
****

26. Mai 2024: 823. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG! Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den realistischen Bezug zu diesem 2. Welt - Krieg, der auf allen Seiten über 80 Millionen Menschenleben kostete, sowie zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst gegenwärtig die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren Angriffskriegen und geplanten Angriffskriegen!
Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt und Vertragsbrüchen zu verschieben!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit vielen Todesopfern! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Der Besuch des französischen Präsidenten in Berlin tut gut, reißt er doch hoffentlich unseren Kanzler endlich aus der Lethargie. Denn eines geht gar nicht: Im Februar 2022 die Zeitenwende zu propagieren, der Ukraine Beistand zu versprechen, so lange es dauert, dem KGB / FSB - Russen vorherzusagen, sie würden diesen Krieg nicht gewinnen.

Dann immer wieder diese zögerliche Haltung bezüglich unserer Waffenlieferungen zu praktizieren, was bisher sehr viele unnötige tote ukrainische Soldaten und Zivilisten nach sich zog! Immer in der Erkenntnis, daß das freie Europa und damit das freie Deutschland durch solches Verhalten auf dem Spiel steht, denn für den autistischen Narzissten ist, nach eigenen Aussagen, nach der Ukraine nicht Schluß!

Pressestimmen:

Die Behauptungen von Putin zur Nato-Osterweiterung:

Kurz vor dem Angriff auf die Ukraine am 24. Februar 2022 äußerte Putin erneut seine Sicht zur Nato-Osterweiterung. Er behauptete etwa, dass die USA 1990 mündlich zugesichert hätten, die Wiedervereinigung Deutschlands würde nicht zu einer Nato-Ausdehnung führen. Putin zufolge hätten die USA zudem erklärt, der Beitritt mittel- und osteuropäischer Länder zur Nato würde die Beziehungen verbessern. Das Gegenteil sei jedoch eingetreten, sagte Putin. Die neuen Nato-Mitglieder hätten "ihre Komplexe und Stereotypen über die russische Bedrohung" eingebracht.

HD: Damit meinte er wohl die von den ehemaligen UDSSR und den ehemaligen Warschauer Angriffspakt - Staaten selbständig nacheinander eingereichten Aufnahme - Anträge in die NATO in den ersten 20 Jahren dieses Jahrhunderts aus Angst vor KGB / FSB - Putins Aggressionen!
Pressestimmen Ende.
****

25. Mai 2024: 822. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE KRIEG, jetzt über 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG! Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den realistischen Bezug zu diesem 2. Welt - Krieg, der auf allen Seiten über 80 Millionen Menschenleben kostete, und zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst gegenwärtig die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren Angriffskriegen und geplanten Angriffskriegen!
Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen widerrechtlich mit Gewalt zu verschieben!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit vielen Todesopfern! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Der ukrainische Präsident ist demokratisch gewähltes Oberhaupt des ukrainischen Staates, ganz im Gegensatz zu den "Präsidenten" Russlands und Belarus´, die sich nur durch illegale Gesetzesanderungen und ausgeübte Gewalt in ihren Ländern, ihrer Bevölkerung gegenüber, an der Macht halten können!

Dann zu allem Überfluß noch davon zu reden, daß der Präsident der Ukraine entmachtet sei, haut wirklich dem Faß den Boden aus! Dann noch Verhandlungen zu verlangen auf der Grundlage der widerrechtlich, durch mulilaterale Vertragsverletzungen annektierten Gebiete der Ukraine, beweist: Der Russe will es wissen, es genügen ihm die bisher zugefügten Verluste nicht! Das beweist wieder einmal mehr: Die Russen haben keinen Bezug mehr zum "Großen Vaterländischen Krieg" sie haben nichts daraus gelernt in den 40er Jahren des letzten Jahrhunderts!

Ich empfehle der NATO dringend, auf Kriegswirtschaft umzustellen und das so schnell wie möglich, statt eines nicht allzu fernen Tages dies unter Not tun zu müssen. Verhandeln - unter anderen Vorzeichen als das Putin - Russland will - kann man dann immer noch! Jetzt heißt es: So schnell wie möglich auf einen Angriff vorbereitet zu sein, soweit die NATO das nicht schon längst ist!

Insofern verweise ich einmal mehr auf meine Leserbriefe und Statements der 1990er Jahre, als Deutschland und halb Europa sich nach den Zerfall der UDSSR und des Warschauer Angriffs-Paktes im Friedenstaumel befanden und auf September 2001, als man dieses Lügenmaul auch noch in unserem demokratisch gewählten Bundestag labern ließ, und der ganze Bundestag, der, eingelullt von diesem deutsch - sprechenden narzisstischen Monster, nur aus gläubigen Claqueuren bestand!

Obwohl seine damals schon vorhandene lange Blutspur imaginär bereits den ganzen Boden unseres Bundestages besudelte!
****

24. Mai 2024: 821. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE KRIEG, jetzt 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG! Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis!

Nur diese verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den realistischen Bezug zu diesem 2. Welt - Krieg, der auf allen Seiten über 80 Millionen Menschenleben kostete, und zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber selbst gegenwärtig die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren Angriffskriegen und geplanten Angriffskriegen!
Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren im UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen mit Gewalt zu verschieben!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit vielen Todesopfern! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Genau genommen ist die Entfernung der Grenzbojen im Grenzfluss Narva Russland / Estland durch die KGB / FSB - Rentner - Opa Putin - Schergen bereits eine weitere Grenzverletzung nach Art. 5 der NATO und zeigt deutlich die Gewaltbereitschaft Putin - Russlands gegen die NATO!

In Minsk sitzen wieder einmal 2 Narzissten - Beknackte zusammen, um neue perfide Pläne gegen den Westen auszuhecken, um zu versuchen, die Unterstützung der Ukraine durch den Westen abzuschwächen. In ihrer grenzenlosen Dummheit spielen sie in ihren Drohgebärden mit dem Einsatz von Waffen, die nicht nur sehr gefährlich sind, die aber der Westen ebenfalls besitzt, damit jedoch
n i c h t droht!

Somit entlarven diese Autisten / Diktatoren / Narr - zissten sich immer wieder selbst! Sie sind eine permanente Gefahr für die gesamte freie Welt! Die ehemaligen UDSSR- und Warschauer - Pakt Staaten haben das auch klar erkannt und haben alle den Antrag auf Aufnahme in die NATO gestellt in den ersten 20 Jahren des 21. Jahrhunderts!

Das haben auch 141 Mitglieds - Staaten der UNO in der letzten UNO - Hauptversammlung klar erkannt und gegen diesen Aggressor - Angriffskrieg gestimmt!
****

23. Mai 2024: 820. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE KRIEG, jetzt fast 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG! Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis!

Nur die verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den realistischen Bezug zu diesem 2. Welt - Krieg, der auf allen Seiten über 80 Millionen Menschenleben kostete, und zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber gegenwärtig die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren Angriffskriegen und geplanten Angriffskriegen!
Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren in UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen mit Gewalt zu verschieben!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit vielen Todesopfern! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

KGB / FSB Rentner - Opa Putin Russland verwechselt da etwas: Es geht hier nicht, wie im "Großen vaterländischen Krieg", dem 2. Weltkrieg, darum, Deutschland vom Faschismus zu befreien, sondern:

Hier ist KGB / FSB Putin - Russland, mit seinem Tschetschenen - Vasallen Kadyrow, einem Land, 2 Mal mit Krieg, ausgehend von eben diesem Russland, überzogenen Land Tschetschenien, der Aggressor, das sollten sie nicht übersehen!

Hier im Westen übersieht das niemand, deshalb diese Reaktionen, deshalb die umfangreichen Militärhilfen für die völkerrechtswidrig angegriffene Ukraine!

Was zum Thema weiterreichende Abwehrwaffen zu sagen wäre?: Der gesamte Westen, insbesondere unser Zöger - Kanzler, sollten sich doch jetzt endlich dringend die UNO - und NATO - Statuten für Militärhilfe für angegriffene Staaten, insbesondere für zukünftige EU- und NATO- Mitglieder, ansehen und genauestens durchlesen, dann erübrigen sich dämliche TV - Diskussionen über dieses Thema!
****

22. Mai 2024: 819. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE KRIEG, jetzt fast 27 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG! Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts! Außerdem ist die NATO ein Defensiv - Bündnis!

Nur die verblödeten und gewaltbereiten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den realistischen Bezug zu diesem 2. Welt - Krieg, der auf allen Seiten über 80 Millionen Menschenleben kostete, und zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber gegenwärtig die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren Angriffskriegen und geplanten Angriffskriegen!
Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!! Denn die Zeiten haben sich geändert. Heute sitzen die größten Aggressoren in UNO - Sicherheitsrat! Sie gehören dort hinausgeworfen!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen oder gar vorhandene Grenzen mit Gewalt zu verschieben!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit vielen Todesopfern! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Das beste wäre gewesen, am 24. Februar 2022 die einmarschierende russische Kolonne mit jeweils einem Flugzeug der gegen diesen Krieg votierenden UNO - Staaten, die in der UNO offiziell gegen diesen Krieg stimmten, kurz und klein zu schießen, nachdem dieser KGB / FSB - Lügner tage- und wochenlang vor seinem Einmarsch allen ihn besuchenden Staatspräsidenten und Minister dreist in`s Gesicht gelogen hatte: Ein Einmarsch in die Ukraine sei nicht geplant, so seine verlogene Aussage!

Dreist wie die Lügen in unserem Bundestag am 25. September 2001!

Hätte er dann unangemessen reagiert, wäre auf jeden Fall sein Platz in UN - Sicherheitsrat weg gewesen! Viele Menschenleben auf beiden Seiten wären jedoch gerettet worden.

Sich bezüglich der beschlagnahmten russischen Gelder zu zieren, diese an die Ukraine zu überweisen, geht ja gar nicht. Ich bin überzeugt, daß die bisher beschlagnahmten Gelder und Vermögenswerte nicht einmal ansatzweise diese in diesem Krieg von den Putin - Russen Banausen verursachten Schäden an Infrastruktur, Kulturgüter, Privathäusern und Menschenleben abgedeckt sind.

Ukraine - Präsident Selenskjy möge eine Aufstellung all der in der Ukraine angerichteten Schäden mit Bewertung dieser zum Wieder - Erstellungspreis nach heutigen Kosten(!) machen lassen, die beschlagnahmten Güter gegenrechnen, auch die Reparaturen nicht vergessen, die an den bombardierten Gebäuden, Stromversorgungen usw. von der Ukraine geleistet wurden und diese dann KGB / FSB Rentner Opa Putin überreichen!

Sodann kann abgerechnet werden. Die militärischen Hilfsleistungen durch den Westen müssen in diese Rechnung ebenfalls mit einfließen! Genauso die durch Putin - russische Gewalt beendete Lebensleistung bis zum Alter jedes Ukrainers, der in diesem Angriffskrieg sein Leben verlor!

Prima für Nahost, daß endlich eine 2 -Staaten Regelung in Sicht ist, wenn sich Netanjahu und seine Thalmudisten auch noch so sehr dagegen wehren! Das hätte man schon vor 75 Jahren haben können, wenn nicht Israel sich nachweisbar, zuletzt in 1995, ständig dagegen gesperrt hätte. Es scheint, es hat hier ein Machtwort des US - Präsidenten gegeben.
****

21. Mai 2024: 818. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE KRIEG, jetzt über 26 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG! Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts!

Nur die verblödeten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den realistischen Bezug zu diesem 2. Welt - Krieg, der auf allen Seiten über 80 Millionen Menschenleben kostete, und zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber gegenwärtig die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren Angriffskriegen und geplanten Angriffskriegen!
Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der KGB / FSB - Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit vielen Todesopfern! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Schlimmer Fehler, der damals in 2015 von der Merkel - Regierung gemacht wurde. Hätte sie den Beitritt der Ukraine in die EU und die NATO damals befürwortet, hätten wir heute kein solches Kriegs - Chaos in der Ukraine mit so vielen Menschen - Opfern! Spätestens, als sie KGB / FSB - Putin in Sotschi besuchte, und dieser seinen Hund auf sie losließ, hätte sie bemerken müssen, wie diese unmenschliche Bestie tickt! Zumal sie in der Lage war, russisch mit diesem Lügner zu sprechen!
****

20. Mai 2024: 817. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE KRIEG, jetzt über 26 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG! Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts!

Nur die verblödeten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den realistischen Bezug zu diesem 2. Welt - Krieg, der auf allen Seiten über 80 Millionen Menschenleben kostete, und zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber gegenwärtig die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren Angriffskriegen und geplanten Angriffskriegen!
Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit vielen Todesopfern! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Auch Autokraten leben gefährlich: Hubschrauber - Absturz in Teheran. Ob das ein Gottesurteil war? Vermutung: Eher ein grober Pilotenfehler, vermutlich durch einen falsch eingestellten Höhenmesser, was sich erst beim Rückflug, als sich das Wetter verschlechterte, als fatal erwies und die Maschine gegen einen Berg fliegen ließ.
****

19. Mai 2024: 816. völkerrechtswidriger, verbrecherischer, vertragsbrüchiger Angriffs - Kriegstag, ausgehend vom sachlich - historisch und mental fehlgeleiteten Vertrags- und Kriegsverbrecher, mit internationalem Haftbefehl belegtem KGB / FSB - Rentner - Opa Putin, gegen den autonomen Staat Ukraine!

Über 2 JAHRE KRIEG, jetzt über 26 Monate, gegen vor allem zivile Einrichtungen und die Infrastuktur eines auch von KGB / FSB - Rentner Opa Putin - Russland noch in 2022 so benannten BRUDERVOLKES!! VÖLKERRECHTSWIDRIG! VERTRAGSBRÜCHIG! Mit tausenden KRIEGSVERBRECHEN, wie von KGB / FSB - Kreml - Russland schon vorher in Syrien, Georgien, Tschetschenien, in Afrika und anderswo (z.B. russlandintern) praktiziert!! Alle (Kriegs-) Verbrechen sind bekannt, die meisten protokolliert und liegen bereits in Den Haag vor!

Kein normaler Mensch macht so etwas absolut grundlos (niemand, kein NATO - Staat, hat jemals gedroht, Russland anzugreifen, oder hat das auch nur in Erwägung gezogen) nach den Erfahrungen des letzten "Großen Vaterländischen Krieges", des 2. Weltkriegs des letzten Jahrhunderts!

Nur die verblödeten Despoten, Autokraten, Diktatoren und Imperialisten, die lange nach dem Ende des 2. Weltkriegs erst geboren wurden, lassen den realistischen Bezug zu diesem 2. Welt - Krieg, der auf allen Seiten über 80 Millionen Menschenleben kostete, und zur heutigen Realität, vermissen!

Sie behaupten grundlos, sich bedroht zu fühlen bzw. es würden ihre "Sicherheitsinteressen" verletzt, sind aber gegenwärtig die aggressivsten Akteure auf der Weltbühne mit ihren Angriffskriegen und geplanten Angriffskriegen!
Und sie sitzen vollkommen unberechtigt im "UNO Sicherheitsrat"!!

Sie sollten zukünftig unter sich bleiben, die Weltordnung jedenfalls wird nicht umgestoßen. Diese war bisher gut, so wie sie ist! Kriegshandlungen sind nicht geeignet, hier Veränderungen hervorzurufen!

In der Ost - Ukraine völkerrechtswidrige, vertragsbrüchige Kriegsverbrechen schon seit 2012 durch sogenannte "russische Separatisten"! Ohne Nationalitätskennzeichen auf der russischen Soldaten - Uniform feige operierende Soldaten der Putin - russischen Terror - Armee in der Ost - Ukraine mit vielen Todesopfern! Für wie blöde hält uns der Rentner - Opa eigentlich??!! Die autonome Ukraine ist schon seit Jahrzehnten k e i n Teil Russlands mehr!

Rekrutierungen von Indern und Nepalesen für KGB / FSB - Putin`s Verbrecherkrieg! Presse Zitat:

MUMBAY taz: In Indien wurden Putin- russische Menschenhändler festgenommen!

Eingetragen: 25.08.2023,  zuletzt geändert: 17.07.2024

Seitenanfang Drucken